Titelaufnahme

Titel
Gegenüberstellung von Healthcare-Apps und Therapierichtlinien bei Personen mit einem konservativ versorgten subacromialen Impingement-Syndrom
Weitere Titel
Comparison of healthcare-apps and treatment guidelines for people with a conservative subacromial impingement-syndrome
AutorInnenRosner, Susanne
GutachterStrauss, Michaela
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Impingement Syndrom / Rotatorenmanschette / Schulter / Therapie / Guidelines / Subacromiales Impingement-Syndrom / Prävention / Übungen / Gesundheit-App / Handy-App / Physiotherapie / Impingement / Qualität / Information / Impingement Syndrom Schulter / SAIS / Schulter Physiotherapie
Schlagwörter (EN)impingement syndrome / rotator cuff / shoulder / therapy / guideline / subacromial impingement syndrome / prevention / exercises / healthcare app / mobile app / physiotherapy / impingement / quality / information / impingement syndrome shoulder / SAIS / shoulder physiotherapy
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext: In dieser Arbeit werden die aktuellen Therapierichtlinien bei einem konservativ versorgten subacromialen Impingement-Syndrom (SAIS) und die fachlichen Kriterien einer Healthcare-App mit der Handy-App „Impingement Syndrome“ verglichen und gegenübergestellt. Da Behandlungen von Krankheiten immer teurer werden und dadurch immer öfter kostengünstigere Handy-Apps als Therapie eingesetzt werden, ist es bei dem großen Marktangebot schwer, Apps zu finden, die von Expertinnen/Experten geprüft sind und auf korrekten, fachlich-therapeutischen Inhalten basieren. Aus diesem Grund soll in dieser Arbeit herausgefunden werden, welche Healthcare-Apps es zur Zeit am Markt gibt, welche die fachlich-inhaltlichen Kriterien erfüllen und sich in der physiotherapeutischen Behandlung bei einem konservativ versorgten subacromialen Impingement-Syndrom eignen.

Schlüsselwörter: „impingement syndrome“, „rotator cuff“, „shoulder“, „therapy“, „guideline“, „subacromial impingement syndrome“, „prevention“, „exercises“, „healthcare app“, „mobile app“, „physiotherapy“, „impingement“, „quality“, „information“,„subacromiales impingement syndrom“, „impingement syndrome shoulder“, „SIAS“, „shoulder physiotherapy“

Methodik: In dieser nicht-empirischen Arbeit werden verschiedene wissenschaftliche Studien über subacromiale Impingement-Syndrom verwendet und verglichen. Ebenfalls werden Guidelines und Informationen von Fachhomepages über den Aufbau einer Handy-App und wissenschaftliche Studien von Healthcare-Apps einander gegenübergestellt. Die daraus gewonnenen qualitativen Erkenntnisse über die aktuellen Therapierichtlinien und die fachlichen App-Kriterien werden verwendet, einer SAIS Healthcare-App gegenübergestellt und im Vergleich zueinander behandelt.

Ergebnisse: Aus dem Vergleich der Ergebnisse wird ersichtlich, dass diese App viele essenzielle Punkte der aktuellen Therapierichtlinien und der fachlichen Kriterien einer Healthcare-App erfüllt. Es finden sich jedoch auch einige wichtige Punkte, die nicht übereinstimmend sind.

Schlussfolgerung: Aufgrund der fehlerhaften wichtigen Punkte in dieser App, ergibt sich im Rahmen dieser Studie der Schluss, dass es laut Stand von 03.02.2015 noch keine Healthcare-Apps gibt, welche die fachlich-inhaltlichen Kriterien erfüllen und sich in der physiotherapeutischen Behandlung bei einem konservativ versorgten subacromialen Impingement-Syndrom eignen.

Zusammenfassung (Englisch)

Context: In this work, the current treatment guidelines are compared with a conservative supplied subacromial impingement syndrome and the technical criteria of a healthcare app with the mobile app "impingement syndrome". Treatments of diseases are becoming more expensive and therefore more often inexpensive mobile apps are used for therapy. Considering the big market offer, it is difficult to find apps that are tested by experts and based on accurate, professional and therapeutic content. For this reason, this paper deals with finding out which healthcare apps are currently on the market and suitable to meet the professional criteria with regard to content and the physiotherapy treatment at a con-servative supplied subacromial impingement syndrome.

Keywords: „impingement syndrome“, „rotator cuff“, „shoulder“, „therapy“, „guideline“, „subacromial impingement syndrome“, „prevention“, „exercises“, „healthcare app“, „mobile app“, „physiotherapy“, „impingement“, „quality“, „information“,„subacromiales impingement syndrom“, „impingement syndrome shoulder“, „SAIS“, „shoulder physiotherapy“

Methods: In this study, various scientific studies of subacromial impingement syndromes are used and compared. Further, guidelines and information from specialized websites about building a mobile app and scientific studies of healthcare apps are compared with each other. The qualitative insights gained from the current treatment guidelines and technical app criteria are used and compared with a healthcare app.

Results: The findings of this study show that the app “Impingement Syndrome” fulfills some of the criteria of current treatment guidelines and meets the technical criteria of a healthcare app. However it lacks important aspects.

Conclusion: At the time of this study there are no healthcare apps which meet all the technical criteria and are suitable for a physiotherapeutic treatment of a conservative sup-plied subacromial impingement syndrome.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.