Bibliographic Metadata

Title
Recycling von faserverstärkten Kunststoffverbunden
Additional Titles
Recycling of fibre reinforced plastic-compounds
AuthorRieglbauer, Tobias
Thesis advisorSchulik, Jürgen
Published2016
Date of SubmissionOctober 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Faserverbundkunststoffe / Carbonfaser verstärkter Kunststoff / Glasfaserverstärkter Kunststoff / Naturfaserverstärkter Kunststoff / Holz-Polymer-Werkstoffe / Recycling / Nachhaltigkeit / Ersatzbrennstoff
Keywords (EN)composites / carbon fiber reinforced platic / fiberglass reinforced plastic / natural fiber reinforced plastic / wood-platstic-composites / recycling / sustainability / RDF
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Recycling von faserverstärkten Kunststoffverbunden. Unterschiedliche Fasermaterialien und Matrix-Systeme, die Hauptkomponenten eines Verbundkunststoffes, werden dabei untersucht. Ein Vergleich dieser Werkstoffe dient im Anschluss für aussagekräftige Gegenüberstellungen. Dabei werden die Komplexität der Herstellung, aktuelle Einsatzgebiete, die verarbeiteten Mengen sowie die aktuelle Situation im Recycling betrachtet. Das angestrebte Ziel durch diese Gegenüberstellungen sind, mögliche neue oder besser geeignete Einsatzgebiete zu finden, um Recycling vielleicht sogar vorzubeugen. Ein Hauptaugenmerk wird aber auch auf das Recycling selbst gelegt, die Frage in wie weit Recycling überhaupt möglich ist, soll geklärt werden. Ökonomische, Ökologische und sicherheitstechnische Aspekte sollen erörtert werden.

Abstract (English)

This thesis deals with recycling of fibre-reinforced plastic composites. Different fibre materials and matrix systems, the main components of a composite plastic material are examined therefore. A table of their characteristics is used for meaningful comparisons. The complexity in production, current fields of application, the produced quantity as well as the current situation in their recycling is going to be examined. The objective of these comparisons is to find possible new or more suitable areas of application, to perhaps even prevent recycling. A major focus is also placed on recycling itself, the question if recycling is possible, should be clarified. Economic, ecological and safety aspects will be discussed.