Titelaufnahme

Titel
Evidenzbasierte orale Ernährung zu Konsistenzkostformen bei Dysphagie - Eine kritische Sichtung der Literatur
Weitere Titel
Evidence-based oral nutrition of consistence defined diet for dysphagia patients - A critical review of literature
VerfasserAlber, Valentina
Betreuer / BetreuerinTritscher, Anna
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Dysphagie / Schluckstörung / Ernährung / Diätologie / Diätologin / Diätologe / Diät / Konsistenzstufen / Konsistenzkostformen / Flüssigkeitsstufen / Aspiration / Penetration / Leaking / Residuen / Andickungsmittel / Supplemente / Mangelernährung / Aspirationspneumonie / flüssig / breiig / weich / teiladaptierte Kost
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

PatientInnen mit Dysphagie (Schluckstörung) sind in ihrem Alltag und vor allem in der Nahrungsaufnahme stark eingeschränkt. Die Konsistenz der Speisen und Getränke muss meist angepasst werden. In dieser Arbeit wird eine Bestandserhebung von konsistenzangepassten Kostformen und Flüssigkeitsstufen durchgeführt.

Es konnte eine Reihe von verschiedenen Begriffen und Konsistenzstufen in der Literatur gefunden werden. Anhand dieser ausführlichen Recherche habe ich eine Einteilungsform ausgewählt und diese genauer beschrieben.

Eine Aufarbeitung dieses Themas, kann die Praxistätigkeit einer Diätologin, eines Diätologen unterstützen und die Therapie von PatientInnen mit Dysphagie erleichtern.

Zusammenfassung (Englisch)

--