Titelaufnahme

Titel
Die Sexualität des älteren Menschen im Kontext der Langzeitpflege
Weitere Titel
Elderly people‘s sexuality in the context of long-term care
VerfasserMandl, Veronika Stephanie
GutachterLilgenau, Anneliese
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Alterssexualität / Pflegeheim / Bedürfnisse alter Mensch / geriatrische Pflege / körperliche Veränderungen Alter / emotionale Veränderungen Alter / Beratung alter Menschen
Schlagwörter (EN)sexuality of eldery people / nursing home / needs of elderly people / geriatric nursing / bodily changes of elderly people / emotional changes of elderly people / counseling of elderly people
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Durch die steigende Lebenserwartung und den damit verbundenen wachsenden Anteil älterer Menschen steigt auch die Anzahl der Personen in Langzeitpflegeeinrichtungen.

Diese Arbeit befasst sich mit dem Bedürfnis nach Sexualität, welches auch der Mensch im hohen Lebensalter empfinden kann, und mit der Frage, wie sexuelle Bedürfnisse mit einem Umzug in eine Einrichtung einer Langzeitpflege vereinbar sind.

Im ersten Teil der Arbeit wird die sexuelle Situation des gealterten Menschen dargestellt. Der Begriff Sexualität im Alter und beeinflussende Faktoren, wie psychische und physische Veränderungen werden hierbei erläutert, aber auch die gesellschaftliche Problematik bezüglich dieser Thematik dargestellt.

Der zweite Teil der Arbeit befasst sich mit der Sexualität innerhalb einer Einrichtung der Langzeitpflege und welche Rahmenbedingungen hierbei Einfluss nehmen. Einerseits wird die Rolle der Pflegeperson beschrieben, andererseits werden Möglichkeiten zu einem positiven Umgang mit Sexualität im Alter vorgestellt.

Ziel dieser Bachelorarbeit ist es einerseits, die Situation des sexuell aktiven älteren Menschen zu beleuchten, andererseits der Integration von Sexualität in der Pflege mehr Aufmerksamkeit zu verleihen. Wünschenswert wäre es, in allen Einrichtungen der Langzeitpflege Raum für einen positiven und natürlichen Umgang mit Sexualität zu schaffen.

Zusammenfassung (Englisch)

The number of people living in continuing care facilities rises due to increasing life expectancy and the growth of elderly people.

This dissertation outlines sexual desires, which indeed may be present in higher ages and explores how sexual wants are reconcilable after the relocation to a long-term care facility.

The first part of this study examines the sexual situation of elderly people. The senses of sexuality in higher ages as well as influences of physical and emotional changes are evaluated and furthermore the difficulties based upon society are presented.

The second section investigates sexuality within long-term care facilities and which parameters take influences. On the one hand the role of the care attendant is identified and on the other, possibilities of positive dealing with sex at elder ages are introduced.

The aim of this dissertation is to illuminate the situation of sexually active, older persons but apart from that seeking for more attention towards the integration of sexuality within care.

Natural coping with sexuality in all kinds of long-term care facilities would be a desirable achievement.