Titelaufnahme

Titel
Tracheostomapflege : Eine Herausforderung für Pflegekräfte und Betroffene
Weitere Titel
Tracheostomy Care A Challenge for Nursing Staff and Patients
AutorInnenLehner, Wolfgang
GutachterBeichler, Helmut
Erschienen2016
Datum der AbgabeFebruar 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Tracheotomie/ tracheotomy / Tracheostoma / Tracheostomapflege/ tracheostomy care / Beatmung/ ventilation / Intensivpflege/ intensive care nursing/ critical care nursing / Fachpflege Beatmung/ intensive care ventilation/ critical care ventilation / Hauskrankenpflege/ nursing care at home / Tracheostoma Lebensqualität/ tracheostoma life quality / Körperbild Tracheostoma/ body image tracheostoma
Schlagwörter (EN)Tracheotomie/ tracheotomy / Tracheostoma / Tracheostomapflege/ tracheostomy care / Beatmung/ ventilation / Intensivpflege/ intensive care nursing/ critical care nursing / Fachpflege Beatmung/ intensive care ventilation/ critical care ventilation / Hauskrankenpflege/ nursing care at home / Tracheostoma Lebensqualität/ tracheostoma life quality / Körperbild Tracheostoma/ body image tracheostoma
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit befasst sich mit der Pflege des Tracheostomas und welche Herausforderungen dabei an Pflegepersonen und Betroffene gestellt werden. Es müssen komplexe Maßnahmen, Schritt für Schritt durchgeführt werden, wobei diese sich, je nach verwendetem Kanülensystem, stark unterscheiden können. Pflegepersonen und Betroffene sollten in der Lage sein, Infektionszeichen des Tracheostomas einzuschätzen, um entsprechende Maßnahmen setzen zu können. Außerdem befasst sich diese Arbeit mit dem Schulungsprozess, da er für das spätere Wohlbefinden der Patientin oder des Patienten von zentraler Bedeutung ist. Schulende Pflegepersonen müssen dabei auf jede Patientin oder Patienten speziell eingehen und individuelle Schulungseinheiten erstellen.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of this dissertation is to examine tracheostomy care as well as the corresponding challenges for nurses and patients. Tracheostomy care involves complex measures which must be carried out methodically, and is largely dependant on the type of needle system used. This type of care requires both nurses and patients to have a good understanding of the infection risks involved as well as the necessary skills and training to assess infection risks and to carry out appropriate interventions. This dissertation also examines patient education in regards to tracheostomy care, individualised patient training and its importance for patient quality of life.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.