Titelaufnahme

Titel
Thrombektomiesysteme: Merci Retriever® vs. Solitaire AB/FR™
Weitere Titel
Thrombectomysystems: Merci Retriever® vs. Solitaire AB/FR™
VerfasserKos, Alex
GutachterStarkbaum, Maria
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Merci Retriever / Solitaire / ischämischer Schlaganfall / mechanische Thrombektomie / Forschungsüberblick
Schlagwörter (EN)Merci Retriever / Solitaire / ischemic Stroke / mechanical thrombectomy / literature review
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser Bachelorarbeit werden Studienergebnisse des Merci Retriever® sowie des zu den Stent-Retriever gehörenden Solitaire AB/FR™ miteinander verglichen. Es wird gezeigt, inwieweit sich die beiden Devices in ihrer Erfolgsrate bei der Behandlung von ischämischen Schlaganfällen voneinander unterscheiden. Im Vordergrund stehen zwei Forschungsfragen hinsichtlich der Rate von gelungenen Gefäßwiedereröffnung sowie der Verbesserung der neurologischen Beeinträchtigungen nach 90 Tagen. Mittels der Datenbanksuche im PubMed sowie Google Scholar und der Recherche in Literaturlisten von bereits vorhandenen Artikeln, wurden insgesamt 7 Studien ausgewählt. Es folgten eine Zusammenfassung und ein Vergleich der Studienergebnisse.

Mithilfe der TICI- oder TIMI-Skala wird der Erfolg einer Rekanalisation bewertet. Ein guter Wert von TICI ≥ 2 oder TIMI II und III konnte der Solitaire AB/FR™ bei bis zu 100% der Patienten und Patientinnen erreichen. Der höchste Wert bei den Merci Retriever® Studien lag bei 83%. Die neurologischen Beeinträchtigungen werden mittel mRS beurteilt. mRS ≤ 2 gilt als gutes klinisches Ergebnis. Die Studienergebnisse zeigten einen Vorteil des Solitaire AB/FR™ gegenüber dem Merci Retriever®. Der Stent-Retriever konnte bei bis zu 50% der Patienten und Patientinnen ein gutes klinisches Ergebnis nach 90 Tagen erzielen. Der Merci Retriever® konnte diesen Wert im gleichen Zeitraum bei 22%-36% erreichen. Es wurden noch drei weitere Kennzahlen, Dauer des Eingriffs, Zahl der Gehirnblutungen und Mortalität verglichen. Auch in diesen Punkten erreichte der Solitaire AB/FR™ bessere Ergebnisse.

Der Solitaire AB/FR™ erwies sich insgesamt als vorteilhafter gegenüber dem Merci Retriever®. Allerdings müssen Limitierungen beachtet werden. Die Handhabung der mechanischen Thrombektomiesysteme ist unterschiedlich und nicht jeder Arzt besitzt die gleiche Erfahrung mit den Systemen. Patientenbezogene Faktoren wie Alter, Lebensweise, Vorerkrankungen sowie zusätzliche Therapien wie eine intravenöse oder intra-arterielle Thrombolyse, können die Thrombektomie und deren Erfolg beeinflussen.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis compares the study results of the Merci Retriever® and the Stent-Retriever Solitaire AB/FR™. It is shown how the two devices differ in their success rate in the treatment of ischemic stroke. In the foreground are two research questions concerning the rate of successful vessel reopening and the improvement of neurological impairment after 90 days. Using the database search in PubMed and Google Scholar, and the search in reference lists of existing articles, a total of 7 studies was selected. This was followed by a summary and comparison of the study results.

The success of recanalization is evaluated by the use of the TICI or TIMI scale. A good value of TICI ≥ 2 or TIMI II and III the Solitaire AB/FR™ could reach up to 100% of the patients. The highest value at the Merci Retriever® trials was 83%. The neurological impairments are evaluated with the mRS. mRS ≤ 2 is considered as a good clinical outcome. The study results showed an advantage of the Solitaire AB/FR™ compared with the Merci Retriever®. The Stent-Retriever was able to achieve a good clinical result at up to 50% of the patients after 90 days. The Merci Retriever® could reach this value in the same period between 22% and 36%. Three other key figures, duration of surgery, number of brain bleeding and mortality were also compared. Also in these three points, the Solitaire AB/FR™ reached better results.

The Solitaire AB/FR™ has proved to be more advantageous compared with the Merci Retriever®. However, limitations must be observed. The handling of the mechanical thrombectomydevice is different and not every doctor has the same experience with these systems. Patient-related factors such as age, lifestyle, medical history, and additional therapies like intravenous or intra-arterial thrombolysis, could affect the thrombectomy and its success.