Titelaufnahme

Titel
Die Abschreibungen in der Unternehmensgruppe gem § 9 Abs 7 KStG aus der Sicht des Erwerbers
Weitere Titel
Amortisation within groups under section 9 subsection 7 Austrian Corporation Tax Law from the buyers point of view
VerfasserWinterleitner, Anton
Betreuer / BetreuerinHaferl, Norbert
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Anteilskauf (Firmen)Übernahme durch Kauf der Geschäftsanteile. / Firmenwert Differenz zwischen Gesamtunternehmenswert und Summe der Zeitwerte aller Aktiva und Passiva. / Firmenwertabschreibung Verteilung des Firmenwertes auf die tatsächliche oder eine gesetzlich vorgegebene Nutzungsdauer. / Gruppenbesteuerung Zusammengefasste Besteuerung der Ergebnisse von finanziell verbundenen Unternehmen. / Teilwertabschreibung Abschreibung der Differenz zwischen Buchwert und Teilwert eines Wirtschaftsgutes. / Unternehmenskauf Firmenübernahme durch Kauf der einzelnen Wirtschaftsgüter. / Veräußerungsverlust Der Erlös bei Veräußerung eines Wirtschaftsgutes ist niedriger als der Buchwert des Wirtschaftsgutes.
Schlagwörter (EN)Share deal Acquisition of a company by purchasing all the shares. / Goodwill Difference between company value on the one hand and sum of fair values of assets and liablities on the other hand. / Goodwill amortisation Allocation of a goodwill to effective (economic) lifetime or to a lifetime regulated by law. / Group taxation The results of associated enterprises are summed up and taxed together. / Current value depreciation Amortisation of difference between book value and current value (fair market value). / Asset Deal Purchasing of a company by buying single assets. / Capital loss Capital gain on disposal of a single asset is lower than the book value of this asset.
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Abschreibungen in der Unternehmensgruppe gem § 9 Abs 7 KStG 1988 aus der Sicht des Erwerbers, genauer mit der Firmenwertabschreibung.

Nach der Erläuterung einzelner Begriffsbestimmungen aus den Bereichen Unternehmenserwerb und Umgründung, die dem besseren Verständnis dienen sollen, erfolgt ein kurzer Abriss über die Gruppenbesteuerung. Der Hauptteil der Arbeit widmet sich den Abschreibungen in der Unternehmensgruppe in all seinen Facetten. Es findet auch eine Auseinandersetzung mit den verschiedenen Bedenken zur Firmenwertabschreibung statt.

In einem zweiten wichtigen Teil der Arbeit wird auf ein in der Praxis der Außenprüfung immer stärker auftretendes Moment eingegangen, nämlich das Verfahrensrecht. Und da auf den für die Außenprüfung unerlässlichen Bereich der Wiederaufnahme des Verfahrens.

Den Abschluss bildet die Umsetzung der beiden Theoriebereiche anhand eines in der Praxis aufgetretenen Sachverhaltes.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with amortisation within groups of companies under section 9 subsection 7 Austrian Corporation Tax Law from the buyers point of view – more precisely with goodwill amortisation.

It starts with the explanation of certain terms in the areas acquisition of companies and reorganisation, which should lead to a better understanding; in the following part a short abstract of group taxation is given. The principal part oft the thesis deals with amortisation within groups of companies showing the different alternatives. Moreover an examination of different doubts about goodwill amortisation is made as well.

Another important part of this thesis goes into a topic that more frequently occurs in practical auditing – namely procedural law. Especially the essential part of revision of an audit case and its meaning for auditing is discussed.

In the conclusion of the thesis both theoretical parts are transformed into exercise – based on real facts of a case.