Titelaufnahme

Titel
Arterielle Verschlusssysteme. Ein Studienvergleich gegenüber der manuellen Kompression hinsichtlich Hämostase und Komplikationen
Weitere Titel
Arterial closure devices. A Study comparison to the manual compression concerning hemostasis and complications
VerfasserLehner, Barbara
Betreuer / BetreuerinStarkbaum, Maria
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Arterielle Verschlusssysteme / Angio-Seal / Perclose Proglide / Starclose / manuelle Kompression / Angio-Seal vs. manueller Kompression / Prostar
Schlagwörter (EN)arterial closure devices / angio-seal / perclose proglide / starclose / manual compression / angio-seal vs. manual compression / prostar
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kurzzusammenfassung

Ziel

Ziel dieser Bachelorarbeit ist, die Vor- und Nachteile der arteriellen Verschlusssysteme sowie der manuellen Kompression zu erläutern. Es sollen auch die Arten und die Unterschiede der arteriellen Verschlusssysteme hinsichtlich der Anwendungsweise beschrieben werden. Im Rahmen eines Literature Reviews sollen die Unterschiede der arteriellen Verschlusssysteme sowie der manuellen Kompression hinsichtlich der Erreichung der Hämostase (Blutstillung) und dem Auftreten von Komplikationen dargestellt werden. Ebenfalls wird die Rolle der Radiologietechnologen und der Radiologietechnologinnen in Bezug auf die praktische Anwendung von arteriellen Verschlusssystemen beschrieben.

Methode

Als empirische Methode wird ein Literature Review für diese Bachelorarbeit herangezogen. Es werden Studien nach bestimmten Kriterien ausgewählt, kritisch bewertet und die Ergebnisse aufgelistet und miteinander verglichen. Anhand des Literature Reviews sowie zusätzlichen Recherchen von fachspezifischen Büchern sollen die Forschungsfragen beantwortet werden.

Ergebnisse und Schlussfolgerung

Im Rahmen des Literature Reviews konnten sowohl für arterielle Verschlusssysteme als auch für die manuelle Kompression positive und negative Aspekte hinsichtlich der Anwendung, der Komplikationen und der Erreichung der Hämostase festgestellt werden. Aufgrund dieses Studienvergleichs kann nicht eindeutig gesagt werden, bei welchem Verschlusssystem es sich um das Beste handelt. Jedes arterielle Verschlusssystem hat hinsichtlich der Anwendungsweise, beim Auftreten von Komplikationen und bei der Erreichung der Hämostase positive und negative Eigenschaften. Im Rahmen des Studienvergleichs konnte herausgefunden werden, dass das kollagenbasierte Verschlusssystem Angio-Seal™ und nahtbasierte Verschlusssystem Perclose Proglide® die führenden Systeme zum Verschluss der Femoralarterie sind.

Zusammenfassung (Englisch)

Abstract

Aim

The aim of this bachelor-thesis is to explain the advantages and disadvantages of the arterial closure devices and the manual compression. In addition the types and differences between the arterial closure devices regarding the application method will be described. By a literature review the differences between the arterial closure devices and the manual compression in achieving hemostasis and the incidence of complications will be described. Also the role of radiology technologists in relation to the practical application of arterial closure devices will be discussed.

Method

As the empirical method a literature review for this bachelor-thesis is used. The studies have been selected by certain criteria, critically evaluated and the results were listed and compared. The research questions were answered by the results of the selected studies and specific books.

Results and conclusion

As part of the study comparison positive and negative aspects were detected regarding the application achieving hemostasis, complications and practice for both vascular systems as well as for manual compression. Based on this study comparison there cannot be determined which closure device is the best. Each closure device has positive and negative properties regarding the application method, the occurrence of complications and achieving hemostasis. As part of the study comparison it could be found out that the collagen-based closure device Angio-Seal™ and suture-based closure device Perclose Proglide® are the leading devices for closure the femoralartery.