Titelaufnahme

Titel
Pflegerische Aufgaben im Zusammenhang mit chronischen Schmerzen bei Palliativ PatientInnen
Weitere Titel
Nursing tasks associated with chronic pain in palliative patients
VerfasserWurmböck-Wittwehr, Christian Emanuel
GutachterSchweiger, Sabine
Erschienen2012
Datum der AbgabeJuli 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Pflegerische Aufgaben im Zusammenhang mit chronischen Schmerzen bei

Palliativ PatientInnen

Jeder Mensch ist individuell, so wie dessen Schmerzempfinden. Die

Multidimensionalität dieses Geschehens lässt sich nur schwer erfassen und erfordert

eine große Empathie der Pflegeperson, als auch eine emotionale Hingabe. Für

PatientInnen mit einer letalen Diagnose und chronischen Schmerzen ist die

Betreuung im Krankenhaus oder einer Palliativ-Einrichtung seitens des

Pflegepersonals besonders wichtig. Ziel dieser Arbeit ist es mittels Literaturrecherche

herauszufinden wie Pflegepersonen auf das komplexe und multidimensionale

Phänomen eingehen können und den PatientInnen mit ihrer letalen Erkrankung zu

begleiten. Weitere Aspekte die in dieser Arbeit behandelt werden, sind die Reaktion

der PatientInnen auf Schmerzen und deren Beeinträchtigungen auf die

Lebensqualität. Anschließend wird auf Faktoren, die eine Chronifizierung

begünstigen und verhindern, eingegangen und wie sich die medikamentöse

Schmerztherapie nach dem Stufenmodell der WHO gliedert.

Zusammenfassung (Englisch)

Nursing tasks associated with chronic pain in palliative patients

Each person is as unique as its experience of pain. The multidimensionality of this

disease is difficult to score and requires both, great empathy of the nurse as an

emotional dedication. Patients with a lethal diagnosis and chronic pain need an

intensive care in hospital or a palliative care station. The aim of this thesis is to find

the best way for caring of a patient with a lethal disease and chronic pain using

literature research. Further aspects of this work are the reactions of patients on pain

and their influence on life quality. Some factors promoting and preventing

chronification are studied. Finally the drug based management of pain described by

the pain ladder of the WHO is addressed.