Titelaufnahme

Titel
Anforderungen und System Design für den Ampeleditor des FH Campus Wien Verkehrssimulators
Weitere Titel
Requirements and system design for the traffic light editor of the FH Campus Wien traffic simulator
VerfasserTrimmel, Claudia
Betreuer / BetreuerinPaulis, Herbert
Erschienen2015
Datum der AbgabeJanuar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Ampelphasen / Editor / grüne Welle / Verkehrssimulation / Simulation
Schlagwörter (EN)editor / green wave / simulation / traffic light phase / traffic simulation
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Verkehrsaufkommen des Individualverkehrs steigt stetig an. Dadurch kommt es immer öfter zu Überlastungen, und damit zu steigender Umweltbelastung. Der FH Campus Wien Verkehrssimulator hilft dabei, den Verkehrsfluss zu optimieren. Verkehrsplaner sollen damit auf einfache Weise verschiedene Verkehrsszenarien erforschen können. Um Ampeln in diesem Verkehrssimulator zu modellieren, ist es nötig, Ampelphasenpläne zu erstellen, welche die Abfolge und Dauer der Lichtzeichen definieren. Im aktuellen Zustand ist das Erstellen dieser Ampelphasenpläne nur mit einem Standard Texteditor möglich, was nicht benutzerfreundlich ist und deshalb die Akzeptanz dieses Verkehrssimulators herabsetzt.

Diese Arbeit liefert eine Antwort auf die Frage nach einem besseren Weg, einen Ampelphasenplan zu erstellen.

Das Ergebnis dieser Arbeit ist die Analyse und das Design eines Editors, der das Erstellen der Ampelphasenpläne, inklusive dem Erzeugen einer grünen Welle, benutzerfreundlicher ermöglicht. Die Hauptidee dahinter ist, dass dieser Editor viele Punkte der Benutzerfreundlichkeit laut ISO 9241-110 erfüllen kann, da er genau für diese spezielle Anwendung entwickelt wurde.

Das Ergebnis wird durch Analyse des Problems und durch den Entwurf mithilfe von UML gezeigt.

Zusammenfassung (Englisch)

The amount of individual transport is increasing. This leads more often to congestions and thereby increasing environmental pollution. The FH Campus Wien traffic simulator helps to explore how to optimize traffic flow. Transport planners are able to model different traffic scenarios easily with this simulator. To model traffic lights in this traffic simulator it is necessary to create plans for the phases and the duration of the light signals. In the current state this plans are created with a standard text editor. This is not user-friendly and therefore the acceptance of this traffic simulator is reduced.

This work provides an answer to the question of a better way to create a traffic light phase plan.

The result of this work is the analysis and design of an editor for the user-friendly creation of the traffic light phase plans, including the creation of a green wave. The main idea behind this is that it can fulfil many points of usability according to ISO 9241-110, since it was developed precisely for this particular application.

The result is shown by careful analysis of the problem and by the design using UML