Titelaufnahme

Titel
Homing und Mobilisierung von hematopoietischen Stammzellen in Abhängigkeit von Clock-Genen
Weitere Titel
Homing and Mobilization of hematopoietic stem cells in dependence of clock genes
AutorInnenBabaev, Elijahu
Erschienen2014
Datum der AbgabeOktober 2014
SpracheEnglisch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Hämatopoetische Stammzellen / Mobilisierung und Beweglichkeit von hämatopoetischen Stammzellen / zirkadiane Rhythmen / Clock Gene
Schlagwörter (EN)Hematopoietic stem cells / Mobilization and motility of hematopoietic stem cells / circadian rhythm / clock genes
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das komplette Verständnis über die Mechanismen und die Regulierung der Beweglichkeit sowie dem

Verhalten von hematopoietischen Stammzellen ist eines der größten Ziele in der

Stammzellforschung. Mit dieser Bachelorarbeit wird gezeigt, wie clock – Gene möglicherweise den

Verkehr von diesen Zellen beeinflusst. Mit der Analysierung der Genexpressionen der so genannten

Clock-Genen zu unterschiedlichen Zeitpunkten, bemerkten wir das die Genexpressionmuster einem

circadianen Muster unterliegen. Interessanterweise wurde auch schon früher von Paul Franette et.al

gezeigt, dass der Austritt von hematopoietischen Stammzellen aus dem Knochenmark ins periphere

Blut, ebenfalls einem circadianen Muster unterliegt. Deshalb untersuchten wir die Korrelation

zwischen dem Verhalten von HSCs und den Expressionlevels verschiedener Clock-gene. Unsere

Beobachtungen zeigen dass Clock-gene eine wichtige Rolle in der Beweglichkeit von HSCs spielen und

vor allem auch in Proliferation und Differenzierung von diesen Zellen. Es wird gezeigt, dass diese

Gene einen regulatorischen Einfluss auf hematopoietische Stammzellen haben.

Zusammenfassung (Englisch)

The completely understanding of mechanisms and regulation of the motility and behavior of

Hematopoietic stem cells (HSC) is a major goal of Stem cell research. Within this bachelor thesis, it is

shown how Clock genes maybe are effecting and influencing the trafficking of Hematopoietic stem

cells. By analyzing the gene expression of the so called clock genes at different time point, we noticed

that the expression pattern is underlying a circadian rhythm. Interestingly, it was previously shown

by Paul Franette et.al that also the release of Hematopoietic stem cells from the bone marrow to the

peripheral blood is underlying a circadian rhythm. Therefore, we looked for a correlation between

the behavior of the Hematopoietic stem cells and the expression levels of different clock genes. Our

observations showed, that clock genes play an important role in the motility of Hematopoietic stem

cells and further in proliferation and differentiation. It is shown, that these genes have a regulatory

impact on HSCs.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.