Titelaufnahme

Titel
Relevanz der Sozialen Arbeit in der letzten Lebensphase
Weitere Titel
Relevance of Social Work in the last period of life
VerfasserWeingartmair, Eva
GutachterManfredini, Ina
Erschienen2012
Datum der AbgabeApril 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Social Work / Palliative Care / Hospice / Hospice Movement / Terminal Care / Death / Dying
Schlagwörter (EN)Soziale Arbeit / Palliativversorgung / Hospiz / Hospizbewegung / Sterbebegleitung / Tod / Sterben
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Gegenstand der hier vorliegenden Arbeit, “Relevanz Sozialer Arbeit im letzten Lebensabschnitt“, ist Soziale Arbeit im Hospiz- und Palliativkontext. Im ersten Kapitel werden gängige Definitionen im Bereich der Hospiz- und Palliativversorgung erläutert. Im Folgenden wird ein Überblick über die Geschichte der modernen Hospizbewegung

gegeben, wobei der Schwerpunkt auf Österreich und im Speziellen auf Wien gelegt wird. Anschließend wird ein kurzer Blick auf die derzeitigen möglichen Versorgungseinrichtungen und –varianten geworfen. Im Weiteren werden die

Besonderheiten und grundlegenden Bedürfnisse Schwerkranker in der letzten Lebensphase bzw. während des Sterbeprozesses festgemacht. Ein gesondertes Unterkapitel wird hier der Bedürfnissituation von Angehörigen Sterbender gewidmet, da diese eine tragende Rolle innehaben und ebenso eine maßgebliche Zielgruppe der

Sozialen Arbeit repräsentieren. Anschließend sollen die konkreten Aufgaben und Unterstützungsmöglichkeiten der Sozialen Arbeit beschrieben werden. In diesem Kapitel soll ebenso gezeigt werden, dass Soziale Arbeit nicht nur für Sterbende und deren Angehörigen Leistung erbringt, sondern auch eine besondere Rolle im Interdisziplinären Team einnimmt, sowie einen überinstitutionellen Auftrag verfolgt.

Zusammenfassung (Englisch)

The following thesis “Relevance of Social Work in the last period of life” presents Social Work in the concept of Hospice and Palliative Care. In the first chapter definitions of the concept of Hospice and Palliative Care are established, followed by an overview of the history of the modern Hospice Movement, with a main focus on the history of Austria in general and especially Vienna. The next chapter gives a general idea of the current institutions and variation of supply units. Furthermore a description of needs and particularities of dying people in their last period of life and during the process of dying is presented. The following chapter describes the situation of the needs of family

members, as they are playing an important role and therefore represent a main target group for Social Workers as well. Subsequently a description of functions and possible support structures of Social Work is given. This chapter should show that Social Work is not only supporting dying people and their families but also plays a particular role in

an interdisciplinary team social work and beside that Social Work fulfils an over institutional duty.