Titelaufnahme

Titel
Frühes Beziehungserleben in Zusammenhang mit der Beziehungsarbeit im Sozialen Bereich
Weitere Titel
Early relationship experience in connection with the relationship work in the social area
VerfasserStrobl, Isabella
Betreuer / BetreuerinLebersorger, Karin Johanna
Erschienen2012
Datum der AbgabeApril 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)FRÜHES BEZIEHUNGSERLEBEN / SOZIALE ARBEIT / PROFESSIONELLE BEZIEHUNGSARBEIT
Schlagwörter (EN)EARLY RELATIONSHIP EXPERIENCE / SOCIAL WORK / PROFESSIONAL RELATIONSHIP WORK
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kurzfassung

Es ist wissenschaftlich unbestritten, dass Erlebnisse aus der Kindheit einen Einfluss auf das spätere Leben haben. In welcher Form Eltern ihren Kindern begegnen, spielt dabei eine bedeutende Rolle. Erfährt ein Kind von Anfang an Zuwendung und liebevolle Fürsorge und Stabilität in seinen Beziehungen, so schlägt sich das in seinen späteren Handlungsmustern nieder. Muss das Kind dauerhaft Mangelerfahrungen machen, wird es als erwachsene Person Defizite, unter anderem in der Fähigkeit zum zwischenmenschlichen Beziehungsaufbau aufweisen.

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Zusammenhang von frühem Beziehungserleben und der professionellen Beziehungsarbeit im Sozialen Bereich. Dies umfasst den Aufbau sowie die weitere mögliche Entwicklung einer Arbeitsbeziehung zwischen SozialarbeiterIn und KlientIn.

Zusammenfassung (Englisch)

Abstract

Early relationship experience in connection with the relationship work in the social area

It is scientifically undisputed, that experiences from the childhood have an influence on the later life. In which form parents handle their children, plays major role. When a child is handled from the beginning of his life with attention and affectionate care and it is possible for him to make the experience of stability in his relationships, it is reflected in his later action patterns. If the child permanently has loss-making experiences, deficits will manifest when it`s an adult person, among the rest, in the ability of the construction of interpersonel relationships.

The following document deals with the connection of early relationship experience and the professional relationship work in the social area. This encloses the construction of a relationship as well as a possible development of the working-relationship between social worker and client.