Titelaufnahme

Titel
Hypertrophietraining und Arthrose - ein Widerspruch?
Weitere Titel
Hypertrophy training and osteoarthritis - a contradiction?
VerfasserRitter, Julia
GutachterKlinger, Meike
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Hypertrophie / Hypertrophietraining / Arthrose / Kniegelenk / Training / Maximalkraft / Krafttraining
Schlagwörter (EN)hypertrophy / hypertrophy training / osteoarthritis / knee / training / maximum strength / strength training
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Hintergrund: Arthrose ist eine der häufigsten Erkrankungen älterer Personen. Es sind bei-nahe doppelt so viele Frauen wie Männer betroffen. Die Betroffenen zeigen, je nach Schweregrad der Erkrankung, verschiedene Ausprägungen der Symptome, wie Schmerzen oder Funktionseinschränkung. Zu den evidenzbasierten Therapieformen zählt unter anderem das Krafttraining. Die Intensität hierzu ist allerdings noch nicht eindeutig geklärt. In dieser Arbeit soll nun die Effektivität von Hypertrophietraining bei Patienten und Patientinnen mit Arthrose im Kniegelenk geklärt werden.

Methodik: Die vorliegende Arbeit wurde als nicht-empirische Forschungsarbeit durchgeführt. Zu Beginn wurden die Ein- und Ausschlusskriterien definiert und im Anschluss wurden verschiedene Datenbanken nach Literatur durchsucht. Diese wurde dann gelesen, beurteilt und analysiert.

Ergebnisse: Zur Beantwortung der zentralen Fragestellung wurden sieben Studien herangezogen. Im Zuge der Arbeit konnte festgestellt werden, dass es durch Hypertrophietrai-ning zu einer Verbesserung der Symptome kommt. Allerdings konnte nur ein geringer Vergleich zu Kraftausdauertraining angestellt werden, da die derzeitige Studienlage hier sehr gering ist.

Schlussfolgerung: Anhand der gefundenen Studien kann gezeigt werden, dass es zu signifikanten Verbesserungen kommt. Da die Studienzahl aber relativ gering ist und nur zwei Vergleichsstudien zu einem Training mit niedrigerer Intensität gefunden werden konnten, sollten noch weitere Untersuchungen durchgeführt werden, um eine genauere Aussage treffen zu können.

Zusammenfassung (Englisch)

Backgroud: Osteoarthitis is one of the most common diseases for older people. There are nearly twice as much women affected than men. The patients show different symptomes like pain and loss of function. One of several different evidence based therapies is strength training. The aim of this paper is to show the effectiveness of hypertrophy training for patients with osteoarthritis of the knee joint.

Method: For this paper a literature research was performed. First inclusion and exclusion criteria were defined and afterwards articles were searched in different online databases. The found studies were read, evaluated and analyzed.

Results: For answering the main question seven studies were inlcuded. During writing this paper positive effects of hypertrophy training were found. A reduction in pain and also an improvement in function was figured out. But the comparison of hypertrophy training and strength endurance training was limited because there is just a small number of comparative studies. So there is not enough evidence.

Conclusion: Present data shows that there are significant improvements. However, becau-se of the small number of found studies for hypertrophy training and only two comparative clinical trials for training with another intensity, more studies should be performed to state the effectiveness of hypertrophy training.