Titelaufnahme

Titel
Reliabilität des Palpationsbefundes des subkutanen Bindegewebes
Weitere Titel
Reliability of the palpatory examination of the subcutaneous tissue
AutorInnenGullner, Julian
GutachterAugesky-Stocker, Doris
Erschienen2013
Datum der AbgabeMai 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Eine hohe Reliabilität der Ergebnisse der Untersuchung ist die Grundlage eines aussagekräftigen Befundes und somit unerlässlich für die darauffolgende Therapie. Relevante Literatur bietet in Bezug auf den Tastbefund des subkutanen Bindegewebes viele Hypothesen über dessen Relevanz sowie über die Wichtigkeit der Erfahrung des Untersuchers bzw. der Untersucherin.

Die Reliabilität der Ergebnisse des Tastbefundes ist in der einschlägigen Literatur nur wenig erforscht. Daten über gute Reliabilität wären notwendig um den Tastbefund und im speziellen die Hautfaltenmethode durch wissenschaftliche Evidenz zu stützen.

Zentrale Fragestellung: Wie reliabel ist die Hautfaltenmethode zur Befunderhebung des subkutanen Bindegewebes?

In der Physiotherapie bekommt evidenzbasiertes Arbeiten einen immer höheren Stellenwert. Durch diese Entwicklung sollen sich die ausgewählten Maßnahmen zur Behandlung sowie die vorhergehenden Untersuchungsschritte der Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen verstärkt auf der Basis wissenschaftlicher Studien stützen lassen. In Anbetracht des derzeitigen Standes an wissenschaftlichen Arbeiten scheint es unumgänglich, die Reliabilität des Tastbefundes der Bindegewebsmassage mit einer aussagekräftigen Studie zu untermauern.

Suchstrategie: Die Suche nach empirischen Arbeiten erfolgte über die Datenbanken Pubmed und Pedro mit folgenden Suchbegriffen: Bindegewebe, Subkutanes Bindegewebe, Unterhaut-Bindegewebe, soft tissue, connective tissue, subcutaneous tissue, Reliabilität, Interrater-Reliabilität, Zuverlässigkeit, reliability, interrater-reliability, Palpation, Tastdiagnostik, Untersuchung, Tastung, Befund, Diagnostik, palpation, examination, investigation, diagnosis. Die Suchbegriffe wurden gemäß der Fragestellung mit AND und OR in Verbindung gesetzt. Inkludiert wurden Studien, die in deutscher oder englischer Sprache verfasst waren, an Menschen durchgeführt wurden und als Volltextartikel über das FH-Campuswien Netzwerk verfügbar waren.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.