Titelaufnahme

Titel
Methoden zur Antikörperbestimmung innerhalb der Immunhämatologie. Vor – und Nachteile dieser Methoden.
Weitere Titel
Methods for antibody determination in immunohematology. Advantages and disadvantages of these methods.
AutorInnenGodzisz, Karolina
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Antikörpernachweismethoden / Antikörpersuchtest / Antikörperidentifizierung
Schlagwörter (EN)Antibody detection methods / Antibody screening / Antibody identification
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Derzeit sind zahlreiche Methoden zur Antikörperbestimmung im immunhämatologischen Arbeitsbereich vorhanden. Natürliche Antikörper sind ein essenzieller Bestandteil der Blutgruppenbestimmung und werden bei jeder untersuchten Person bestimmt. Irreguläre Antikörper dagegen werden nur bei Patienten und Patientinnen mit positiven Antikörpersuchtest, vor Transfusionen und bei Schwangerschaften durchgeführt. Diese Bestimmung schützt die untersuchten Personen vor lebensbedrohlichen Komplikationen, die durch den Kontakt mit Fremdblut auftreten können.

Innerhalb dieser Arbeit werden die Methoden, ihre grundlegenden Mechanismen, die Vor- und Nachteile, sowie die zum Verständnis benötigten Grundbegriffe erklärt. Mittels Literaturrecherche und der Gegenüberstellung zahlreicher Studien, welche die verschiedenen Techniken vergleichen, soll ermittelt werden welche Methoden zur Antikörperbestimmung geeignet sind. Eine zentrale Rolle spielt hierbei die Automatisierung, die in den letzten Jahren innerhalb der Transfusionsmedizin präsenter geworden ist. Weiters werden die Kriterien, welche die Methoden erfüllen müssen, herausgearbeitet und verglichen und die Probleme der einzelnen Methoden aufgezeigt. Zusätzlich wird ein Golden Standard zur Antikörperbestimmung angegeben.

Durch die Auseinandersetzung mit den Literaturquellen kann die Schlussfolgerung gezogen werden, dass die Gelkartentechnik der Golden Standard ist. Sie weist sowohl bei der Sensitivität, als auch bei der Spezifität einen hohen Wert auf, ist einfach durchzuführen und ist im Gegensatz zu den meisten anderen Methoden billig. Eine konkrete Aussage, die für alle Laboratorien gilt, kann jedoch nicht getätigt werden, denn die Methoden müssen auf die Anforderungen des Laboratoriums abgestimmt sein und nicht umgekehrt. Somit werden die Methoden aufgrund bestimmter Kriterien, welche sich ebenfalls aus den Literaturquellen herauskristallisiert haben, wie der Sensitivität und Spezifität, des Probendurchlaufs, der Kosten, der Durchführungszeit und des zur Verfügung stehenden Personals von jedem Laboratorium unabhängig vom Golden Standard gewählt.

Zusammenfassung (Englisch)

There are currently many methods available for antibody detection in immunohematology work area Natural antibodies are an essential part of the blood group determination and are determined at each examined person. Irregular antibodies in contrast are performed only in patients with positive antibody screening test, in pregnancy and before transfusions. This determination protects the persons studied from life-threatening complications that can occur through contact with foreign blood.

Within this thesis, the methods, their underlying mechanisms, the advantages and disadvantages, as well as the necessary basic concepts for understanding are explained. It should be determined which methods are suitable for antibody detection by literature research and the juxtaposition of numerous studies comparing the various techniques. A central role is played by the automation that has become more present within the transfusion medicine in recent years. Furthermore, the criteria to be fulfilled by the methods are worked out and compared and the problems of each method are highlighted. In addition, a gold standard is specified for antibody determination.

Through the examination of the literature sources, the conclusion can be drawn that the microtube column technique is the golden standard. It shows a high value at sensitivity and specificity, is easy to perform and is cheap, in contrast to most other methods. A specific statement that applies to all laboratories cannot be made because the methods must be tailored to the needs of the laboratory and not vice versa. The choice of methods for antibody detection is made by each laboratory independently of the gold standard and is based on certain criteria, which have also emerged from the literature sources, such as sensitivity and specificity, the samples throughput, the cost, the implementation time and the available staff.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.