Titelaufnahme

Titel
Spannungsfelder in der Beratung von drogenabhängigen Schwangeren in der Sozialen Arbeit. Welche Aspekte sind in diesem Kontext zu beachten?
Weitere Titel
The areas of conflict in the consultation of drug addicted pregnant women in the social work. What aspects should be considered in this context?
VerfasserBrzobohaty, Kyra-Barbara
Betreuer / BetreuerinBittner, Barbara
Erschienen2015
Datum der AbgabeApril 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Beratung / Frau / Parteilichkeit / Schwangerschaft / Soziale Arbeit / Sucht / Zwangskontext
Schlagwörter (EN)Addiction / Consultation / Enforcement context / Partiality / Pregnancy / Social work / Woman
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Beratung von drogenabhängigen Schwangeren. Es werden die Aufträge des Vereins Dialog, der eine parteiliche Beratung anbietet, dem Auftrag des Amtes für Jugend und Familie, das den Schutz des Kindeswohls als Auftrag hat, gegenübergestellt. Um einen Einblick in die Beratungssituationen zu erhalten, werden Begriffe definiert, die für das Verständnis wichtig sind. Anschließend wird es Thema sein, die Spannungsverhältnisse aufzuzeigen, die in der Beratung sowohl bei den Sozialarbeiter*innen als auch bei den Klientinnen auftauchen können. Abschließend behandelt diese Arbeit die Reflexion der Themen, die für die Beratung von drogenabhängigen Schwangeren wichtig sind.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis is devoted to the consultation of pregnant women with drug addiction. The tasks of the association Dialog, which offers a partisan consultation, are compared with the assignment of the agency for youth and family, which has the duty of protecting the welfare of children.

In order to obtain an insight into the consulting situation, terms are defined, which are important for the understanding.

Subsequently the possible conflicts and tensions which can arise during the consultation for both the social worker as well as the client will be discussed. Finally this thesis reflects on the topics which are important for a consultation with pregnant women battling drug addiction.