Titelaufnahme

Titel
Pilotprojekt Schulsozialarbeit – Eine kooperationsfähige Partnerin?
Weitere Titel
Pilot Project School Social Work - A Cooperative Partner?
VerfasserDizdarevic, Lejla
Betreuer / BetreuerinFröschl, Elfriede
Erschienen2012
Datum der AbgabeDezember 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Schulsozialarbeit / Wiener Modell der Schulsozialarbeit / Kooperation / Gelingende Kooperation / Kriterien für eine gelingende Kooperation / Kooperation zwischen SchulsozialarbeiterInnen / LehrerInnen und SozialarbeiterInnen am Amt für Jugend und Familie / Qualitative Forschung / Leitfadeninterviews
Schlagwörter (EN)School Social Work / the Viennese Model of School Social Work / cooperation / successful cooperation / criteria for a successful collaboration / cooperation between school social workers / teachers and social workers at the youth welfare office / qualitative research / guided interviews
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Arbeit mit dem Titel „Pilotprojekt Schulsozialarbeit – Eine kooperationsfähige Partnerin?“

stellt eine Auseinandersetzung mit dem Status quo der Schulsozialarbeit in Wien dar, wobei

der Schwerpunkt auf der Frage nach den Kriterien für eine gelingende Kooperation zwischen

SchulsozialarbeiterInnen, LehrerInnen und SozialarbeiterInnen am Amt für Jugend und

Familie liegt. In einem einführenden Abschnitt in die Thematik werden verschiedene

theoretische Ansätze zur Schulsozialarbeit allgemein sowie das Wiener Modell der

Schulsozialarbeit, auf dem der Forschungsschwerpunkt liegt, vorgestellt. Weiters wird näher

auf den Begriff der Kooperation eingegangen, der zentral für die qualitative Forschung ist.

Der Hauptteil der Arbeit befasst sich mit der Darstellung der Forschungsergebnisse, die aus

Leitfadeninterviews mit SchulsozialarbeiterInnen, LehrerInnen und SozialarbeiterInnen am

Amt für Jugend und Familie gewonnen wurden. Hier werden auch der Forschungsverlauf

sowie die Durchführung der Forschung skizziert.

Zusammenfassung (Englisch)

This work is an examination of the status quo of the school social work in Vienna, with a

focus on the question of the criteria for a successful collaboration between school social

workers, teachers and social workers at the youth welfare office. In an introductory section to

the topic, we are presenting various theoretical approaches to school social work in general

and the model of the school social work in Vienna. In addition, we provide further details on

the concept of cooperation, which is central to our qualitative research. In the main part of

this work we want to demonstrate our research results that were obtained from interviews

with school social workers, teachers and social workers at the youth welfare office. This work

also illustrates the research process and the implementation of the research.