Titelaufnahme

Titel
Sozialraumanalyse: Wahrnehmung und Interpretation von Graffiti im 20. Wiener Gemeindebezirk
Weitere Titel
Analysis of social space: perception and interpretation of graffiti in the 20th District of Vienna
VerfasserKrottmayer, Lisa Ronja
GutachterKrisch, Richard
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuni 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Graffiti / Sozialraumanalyse / 20. Wiener Gemeindebezirk
Schlagwörter (EN)Graffiti / 20th District of Vienna / Analyses of social space
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Wahrnehmung und Interpretation von Graffiti im 20. Wiener Gemeindebezirk.

Der theoretische Teil der Arbeit enthält einleitend eine Auseinandersetzung mit der Definition von Graffiti und den unterschiedlichen Wahrnehmungen und Interpretationen im rechtlichen sowie sozialraumorientierten Kontext. Dies soll dazu dienen ein Verständnis von Graffiti und seiner ambivalenten Wahrnehmung zu vermitteln. Daraufhin wird der entwicklungspsycholo- gische sowie sozialraumanalytische Aspekt behandelt, um die Wechselwirkungen zwischen den unterschiedlichen Jugendkulturen und der räumlichen Umwelt zu erkennen und Graffiti als kreativen Aneignungsprozess zu beleuchten.

Der Forschungsteil dieser Arbeit umfasst Methodenbeschreibung, Vorgehensweisen und Auswertungen der Ergebnisse. Die Arbeit beruht auf Recherchen aus einschlägiger Fachlite- ratur, Onlinequellen und Feldarbeit.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis initially deals with the perception and interpretation of graffiti in Brigit- tenau, the 20th district of Vienna.

The theoretical part of the thesis deals with the definition of graffiti, and the various percepti- ons and interpretations, within a judicial and social demographic context. This should enhan- ce our understanding of graffiti and its ambivalent perception.

Thereupon, the thesis deals with the developmental psychological aspect as well as the social demographic aspect. This is to identify and shed some light upon the reciprocity between different types of youth cultures and the aerial environment, as well as to show graf- fiti as a creative appropriation.

The research part of the thesis includes detailed descriptions of methods, approaches and evaluation of the results. The thesis is based on an appropriate literature research, online sources and fieldwork.