Titelaufnahme

Titel
Notwendigkeit von standardisierter Folsäure- und Vitamin B12-Supplementierung in der Schwangerschaft
Weitere Titel
Necessity of standardized supplementation of folic acid and vitamin b12 in pregnancy
VerfasserJutz, Magdalena
Betreuer / BetreuerinWallner, Roswitha
Erschienen2015
Datum der AbgabeJanuar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Supplemente Schwangerschaft / Folsäure / Folat / Vitamin B12 / Cobalamin / Nahrungsergänzung / Supplementation / Ernährung in der Schwangerschaft / Neuralrohrdefekt
Schlagwörter (EN)Folic acid / Supplementation in pregnancy / Vitamin B12 / Dietary supplement / Nutrition in pregnancy / Neural tube defects
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In dieser wissenschaftlichen Arbeit wird das Thema Supplementation in der Schwangerschaft betrachtet. Der Fokus liegt auf Folsäure und Vitamin B12, da diese Vitamine am häufigsten in Kombinationspräparaten zur Nahrungsergänzung für Schwangere zu finden sind.

Die Arbeit befasst sich mit den Funktionen und der physiologischen Bedeutung von Folsäure und Vitamin B12 und die Risiken und Probleme eines möglichen Mangels.

Da es heutzutage üblich ist, schwangeren Frauen Nahrungsergänzungsmittel zu empfehlen, ist es das Ziel der Arbeit, die Notwendigkeit von Folsäure- und Vitamin B12-Supplementation in der Schwangerschaft aufzuzeigen. Des Weiteren wird die Beratung der schwangeren in Bezug auf eine ausgewogene Ernährung angesprochen.

Durch Literaturrecherche in verschiedenen Bibliotheken und elektronischen Datenbanken konnte viel Information gewonnen und verarbeitet werden.

Als Ergebnis zeigt sich, dass es nur schwer möglich ist, den Mehrbedarf an Folsäure in der Schwangerschaft durch eine bewusste Ernährung zu decken. Im Gegensatz dazu, ist ein Mangel an Vitamin B12 nur in sehr seltenen Fällen bekannt, da durch eine gemischte Kost in der Regel mehr dieses Vitamins aufgenommen wird, als für eine Bedarfsdeckung notwendig.

Es ist von sehr großer Bedeutung schwangeren Frauen eine gute Beratung über Ernährung und die veränderten Anforderungen an den Bedarf an Vitaminen, Nährstoffen und Energie entgegenzubringen, sodass sie selbstbestimmt und mit ausreichendem Wissen agieren können.

Zusammenfassung (Englisch)

This dissertation deals with the subject of dietary supplements during pregnancy.

The main focus lies on two vitamins, „folic acid“ and „vitamin b12“, as both of these active components are most often found in combination supplements which are intended for pregnant women.

The functions and the physiological implications of both folic acid and vitamin b12 are being addressed, as are the risks and potential issues that may arise in case of a deficiency.

In this day and age the general course of action is to recommend dietary supplements to pregnant women. Therefore the goal of this work is to investigate the necessity of this specific dietary supplementation with folic acid and vitamin b12 during pregnancy.

It is concluded that it is very difficult to cover the increased demand of folic acid solely with conscious nutrition. However, a nutritional deficiency in vitamin b12 is very rarely heard of, as in a well-balanced diet there is usually more vitamin b12 absorbed than required.

It is of great importance to provide women in pregnancy with sound advice and guidance on nutrition as well as educating them on the altered demand of vitamins, nutrients and energy so that they are able to act in a self-determined way and with sufficient knowledge on the matter.