Titelaufnahme

Titel
Digitalisierung der Arbeitswelt. Prognosen für den deutschen Arbeitsmarkt
Weitere Titel
Digitalization of the World of Work
AutorInnenHadodo, Marta
GutachterKirchner, Susanne
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuni 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Industrie 4.0 / Digitalisierung / Automatisierung / vierte Industrielle Revolution / Arbeitsmarktpolitik
Schlagwörter (EN)Digitalization / World of Work / Future / Technology / Engineering Bottleneck
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich der Digitalisierung der Arbeitswelt. Durch den digitalen Fortschritt der Wirtschaft entsteht in den nächsten Jahren ein Strukturwandel, der fast alle Sektoren und Branchen beeinflussen wird. Es entsteht eine immer enger werdende Daten-Vernetzung zwischen Mensch, Maschine, Produkt oder Dienstleistung, auch Industrie 4.0 genannt. Geschäftsprozesse werden durch Informations- und Kommunikationstechnologien umfassend miteinander verknüpft. Der technologische Wandel findet bereits statt und somit stellt sich die Frage, welche Chancen und Risiken die Digitalisierung in Deutschland mit sich bringt, welche Berufsfelder darunter leiden werden und in welchen Zeiträumen die Umsetzung erfolgt.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the digitalization of the working world in Germany. The digital progress of the economy leads to a structural change that will influence almost every sector. The result is a stronger connection of data network between man, machine, product or service, also called industry 4.0. Business processes are fully interconnected by information and communication technologies. The technological change is already taking place and therefore the question arises, what opportunities and risks are brought by the digitalization in Germany, which occupations will suffer and the periods during which the reaction takes place.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.