Titelaufnahme

Titel
Einfuhr mit anschließender innergemeinschaftlicher Lieferung im Verfahren 42**
Weitere Titel
Import followed by intra-Community supply in the process 42 **
VerfasserKoppensteiner, Martin
Betreuer / BetreuerinKerstinger, Eva-Maria
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Abfertigung / Anmelder / Drittstaat/Drittland / Einfuhrumsatzsteuer / Europäische Union / Frachtbrief / innergemeinschaftliche Lieferung / Mitgliedstaat/Mitgliedsland / Zollverfahren 42xx / Tarifierung / Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer
Schlagwörter (EN)clearance / applicant / third country / Import VAT / European Union / waybill / intra-Community supply / Member State / Member Country / 42xx customs procedures / classification / Tax identification number
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Wechselwirkung von Zollvorschriften und den umsatzsteuerrechtlichen Bestimmungen im Zusammenhang mit der Einfuhr von Ware mit anschließender innergemeinschaftlicher Lieferung. Es wird aufgezeigt welche Risiken für den Spediteur bestehen, der als indirekter Vertreter und seiner Sonder-UID Nummer tätig wird.

Zusammenfassung (Englisch)

This work deals with the interaction of custom regulations and the tax-law provisions relating to the importation of goods followed by intra-Community supply. It shows what risks exist for the freight forwarder, acting as indirect representative with its special-UID number.