Titelaufnahme

Titel
Die Auswirkung elterlicher Miteinbindung in Kinder-Bewegungsprogrammen – ein Systematic Review
Weitere Titel
The effect of parental influence in children's exercise programs - a systematic review
AutorInnenLangthaler, Melanie
GutachterHurkmans, Emalie Johanna
Erschienen2015
Datum der AbgabeMai 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Da die Zahl der übergewichtigen Kinder in allen Ländern der Welt stetig zunimmt, werden

in manchen Institutionen präventiv Bewegungsprogramme durchgeführt um Übergewicht

vorzubeugen und somit Risikofaktoren zu minimieren.1,2

Aktuelle Studien zeigen, dass die meisten Bewegungsprogramme zwei unterschiedliche

Ansätze verfolgen. Es werden Bewegungsprogramme mit oder ohne elterliche

Miteinbindung durchgeführt. Programme, welche die Eltern involvieren, werden zumeist

multidisziplinär durchgeführt und stehen häufig mit aufwändigeren Konzepten in

Verbindung.16,17 Die Eltern werden dabei im institutionellen Rahmen über einen gesunden

Lebensstil aufgeklärt und erhalten Informationen.15

Die derzeitige Literatursuche hat ergeben, dass beide Ansätze, sowohl mit als auch ohne

Elternarbeit, positive Effekte aufweisen. Jedoch ist nicht klar ersichtlich ob

Bewegungsprogramme mit elterlicher Miteinbindung einen positiveren Effekt auf die

körperliche Aktivität und den BMI haben, als Bewegungsprogramme ohne elterliche

Miteinbindung.

Aus diesem Grund muss weiter recherchiert werden, inwieweit die Elternarbeit an den

positiven Ergebnissen beteiligt ist und ob Bewegungsprogramme mit Unterstützung der

Eltern längerfristige Ergebnisse erzielen können. Damit die Gestaltung dieser Programme

in Zukunft optimiert werden kann, sind die Ergebnisse dieser Arbeit relevant.

1 Zwiauer K, Burger P, Hammer J, et al. Studienbericht: Österreichweite Feldstudie

zur Erhebung der Prävalenz von Übergewicht bei 6- bis 14-jährigen Schülerinnen

und Schülern. Österreichisches Grünes Kreuz für Gesundheit. Wien, 2007;1-12.

2 Maggio ABR, Martin XE, Gasser CS, et al. Medical and non-medical complications

among children and adolescents with excessive body weight. BMC Pediatrics.

2014;14:1-9.

15 Ritchie LD, Crawford PB, Hoelscher DM, Sothern MS. Position of the American

Dietetic Association: Individual-, Family-, School-, and Community-Based Interventions for Pediatric Overweight. Journal of the American Dietetic Association. 2006;6:925-945.

16 Eather N, Morgan PJ, Lubans DR. Improving the fitness and physical activity levels

of primary school children: results of the Fit-4-Fun group randomized controlled

trial. BMC Public Health. 2011;11:1-12.

17 Wright K, Giger JN, Norris K, Suro Z. Impact of a nurse-directed, coordinated

school health program to enhance physical activity behaviours and reduce body

mass index among minority children: A parallel-group, randomized control trial.

International Journal of Nursing Studies. 2013;50(6):727-737.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.