Bibliographic Metadata

Title
Solararchitektur und Solaranlagen bei Wohnhausanlagen und Bürogebäuden
Additional Titles
Solarsystems at residential and office buildings
AuthorBuchtele, Nikolaus
Thesis advisorBódvay, Andrea
Published2016
Date of SubmissionJune 2016
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)Fassade / Photovoltaik / Solararchitektur / Sonnenstrahlung / Verschattung
Keywords (EN)facade / photovoltaics / solar architecture / solar radiation / clouding
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der solaren Architektur von Großgebäuden. Aufgrund des immer weiter steigenden Umweltbewusstseins der Menschen, vor allem in Mitteleuropa, werden erneuerbare Energien immer mehr eingesetzt. Der nächste Schritt in dieser Entwicklung ist die Einbindung erneuerbarer Energien in intelligent durchdachte Gebäude. Die Gebäudeform sollte so geplant werden, dass das Gebäude passiv die Sonnenstrahlung nützt und so ein behagliches und natürliches Raumklima schafft.

Durch Photovoltaikanlagen wird dem modernen Architekten ein weiteres ästhetisches Werkzeug für die Fassadengestaltung geboten. In dieser Arbeit werden die verschiedensten Arten der Integration von Photovoltaikanlagen beschrieben und analysiert. Ziel ist es, geeignete Lösungen der Integration für unterschiedliche Gebäude zu finden, um den Energiebedarf bestmöglich decken zu können. Wenn diese Solaranlagen nicht nur der aktiven Solarnutzung, sondern auch der passiven dienen, können durch die Verknüpfung der Themengebiete Solararchitektur und Solaranlagen optimale Lösungen mit der bestmöglichen Nutzung der Sonnenstrahlung entstehen.

Mittels Fallstudien von mehreren Projekten werden die unterschiedlichen Systeme vorgestellt und die Kenndaten verglichen. Man kann keine allgemeine Lösung für alle Gebäude annehmen, da jedes Gebäude einzigartig in Form, Gestaltung, Nutzung und Aufstellungsort ist.

Des weiteren wurde ein Projekt der Übung „Entwerfen 3“ an der FH Campus Wien vorgestellt. Hierbei handelt es sich um ein Studierendenwohnheim, das im Zuge der Erweiterung des Campus entworfen wurde. Ein weiteres Ziel dieser Arbeit war es, ein geeignetes Konzept der gebäudeintegrierten Photovoltaik für dieses Projekt vorzustellen.

Abstract (English)

This thesis revolvs around solar-architecture in buildings. Due to the gradual increase of global warming, especially in europe, the idea the initiation of renwewable energy comes in place. The further step taken is the development of sustainable energy in intelligently thought out buldings. The building structure should be carried out so that the sun rays passivly get absorbed by the inner area of the concentrated room oft he house. This allows for the gain oft he suns heat creating a natural climate.

Through photovotalic systems, modern architects is given a new aesthetic tool to create the surface oft the building. In this thesis, the different types of integration of photovoltaic systems are described and analyzed. The aim is to find appropriate solutions for the integration on different buildings in order to meet the energy needs in the best possible. If these solar systems not only act active, but also act passive, the combination of the topics solar systems and solar architecture would be the best use of solar radiation.

By using case studies of several projects the different systems and characteristics get presented and compared. It may be assumed no general solution for all buildings, because each building is unique in shape, design, use and location.

Furthermore, a project of the course "Entwerfen 3" at the FH Campus Wien was presented. This is a Student Residence, which was designed as part of the expansion of the campus. Another aim of this work was to present a suitable concept of building integrated photovoltaics for this project.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 0 times.