Titelaufnahme

Titel
Screening zweier validierter Assessments für Fußfehlstellungen bei Erwachsenen, und deren Umlegbarkeit auf den Bereich der Pädiatrie.
Weitere Titel
Screening of two validated assessments for foot deformities on adults, and their possible application in the field of paediatrics.
VerfasserKrenkel, Nina-Mariella
GutachterZajicek, Monika
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Fußfehlstellungen bei Kindern / Assessment / Gütekriterien / Objektivität / Reliabilität / Validität / Heidelberg Foot Measurement / Foot Posture Index
Schlagwörter (EN)pediatric foot deformities / Assessment / quality criteria / reliability / objectivity / validity / Heildelberg Foot Measuerment
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext / Ziel / Fragestellung: Die häufigsten Gründe, warum Eltern mit ihren Kindern den Orthopäden aufsuchen, sind Gangbildstörungen und Fußfehlstellungen.

In dieser nicht-empirischen Arbeit wurden anhand einer Literaturrecherche in diversen Datenbanken, wie Elsevier – The Foot Journal, BioMed Central, Journal of Foot and Ankle Research, PEDro sowie PUBmed, Tests und Assessments gesucht, die sich mit Fußfehl-stellung im Fachbereich der Pädiatrie auseinandersetzen. Mittels definierter Ausschlusskriterien wurden von 8 gefundenen Tests speziell der Foot Posture Index und das Heidel-berg Foot Measurement ausgesucht. Ziel dieser Arbeit ist es, einen Test oder ein Segment eines Assessments in der physiotherapeutischen Praxis zu Verfügung zu haben, der bzw. das als Befundungs- und Wiederbefundungsparameter im physiotherapeutischen Prozess herangezogen werden kann.

Fragestellung: Welche bereits validierten Assessments zur Erhebung von Fußfehlstellungen bei Erwachsenen können bei pädiatrischen Klientinnen und Klienten beziehungswei-se bei Patientinnen und Patienten im physiotherapeutischen Setting angewendet werden?

Die Fragestellung soll anhand einer Gegenüberstellung der Gütekriterien des Foot Posture Index und des Heidelberg Foot Measurement beantwortet werden.

Hauptergebnisse: Die Reliabilität und Validität beider Tests sind laut Studien in der Anwendung bei Erwachsenen als auch bei Kindern hoch. Die Aussagekraft von Gütekriterien wie Objektivität und äußere Gestaltung wurde bisher noch nicht von Untersuchungen un-terlegt.

Schlussfolgerung: Im physiotherapeutischen Prozess kann sowohl der Foot Posture Index als auch das Heidelberg Foot Measurement als Erst- und Wiederbefundungspara-meter zur Feststellung von Fußfehlstellungen herangezogen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

Context / Objective / Question: The most common reasons why parents visit the orthopist are foot deformities and gait disorders. In this non-empirically bachelor thesis, literature from various databases like Elsevier – The Foot Journal, BioMed Central, Journal of Foot and Ankle Research, PEDro and PUBmed was used. Literature contains tests and assessments, which are used in physiotherapy for first detection and as a reassessment for foot deformities in the department of paediatric. After applying exclusion criteria on a number of 8 different tests, 6 of them have been excluded. The Foot Posture Index and the Heidelberg Foot Measurement remained after this exclusion procedure.

In the thesis there are exclusion criteria mentioned and because of these, the Foot Posture Index and the Heidelberg Foot Measurement were especially chosen.

Question: Which already validated assessments for the collection of foot deformities of adults can be used on paediatric clients, respectively on patients in the physiotherapy setting?

Main results: According to studies in the application on adults and on children, the relia-bility and validity of the tests are high. The significance of the quality criteria such as objectivity and exterior design, have not been highlighted in studies so far.

Conclusion: In the process of physiotherapy the Foot Posture Index as well as the Hei-delberg Foot Measurement may be used as first detection and as reassessment to judge the foot posture and to detect foot deformities.