Titelaufnahme

Titel
Arabisch im Fokus der Logopädie : Die Besonderheiten der Sprache von Kindern mit Ägyptisch-Arabisch als Muttersprache
Weitere Titel
Arabic in the focus of Speech Therapy The special features of the language of children with Egyptian Arabic as their mother tongue
VerfasserHamed, Nora
GutachterHuber, Doris
Erschienen2015
Datum der AbgabeFebruar 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Diglossie / Ägyptisches Arabisch / Kontrastive Sprachanalyse / Phonetische/Phonologische Prozesse / Interferenzen / Sprachförderung / Sprachtherapie
Schlagwörter (EN)Diglossia / Egyptian Arabic / Contrastive linguistic analysis / Phonetic and phonological processes / Interferences / Speech Training / Speech Therapy
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Bachelorarbeit trägt den Titel „Arabisch im Fokus der Logopädie- Die Besonderheiten der Sprache von Kindern mit Ägyptisch-Arabisch als Muttersprache“. Die zentrale Frage dieser Arbeit lautet:

„Welches Wissen um die Besonderheiten und Regeln der arabischen Sprache können den Entscheidungsprozess zwischen Sprachförderung und Sprachtherapie, bei Kindern im Vorschulalter mit Zweitsprache Deutsch, unterstützen und erleichtern?“ Aufgrund der momentanen geringen Datenlage führt der Informationsmangel auf dem Gebiet der arabischen Sprache häufig zu Fehldiagnosen und unpassenden Unterstützungsmaßnahmen. Demzufolge steigt aus logopädischer Sicht der Bedarf an Wissen über die arabische Sprache, um die passenden Unterstützungsmaßnahmen zu treffen. Das erste Kapitel gibt einen Kurzüberblick über die „arabische“ Sprache und beschreibt die Sprachsituation hinsichtlich dialektaler Unterschiede im arabischsprachigen Raum. Anhand von Studien werden im Hauptteil bisherige Erkenntnisse über Erwerbsstrategien und Entwicklungsstadien arabischsprachiger Kinder hinsichtlich der Sprachebenen beschrieben. Der letzte Abschnitt beleuchtet die Begrifflichkeiten der Sprachförderung und Sprachtherapie und thematisiert die Problematik in Entscheidungsfindung. Mit den Ergebnissen dieser Arbeit wird der Bedarf an weiteren Forschungsarbeiten hinsichtlich der arabischen kindlichen Sprachentwicklung sowie der Konstrukt von Differentialdiagnostiktests für Kinder mit L1 ÄA aufgezeigt.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis is entitled to "Arabic in the focus of Speech Therapy- The special features of the language of children with Egyptian Arabic as their mother tongue”. The central question of this thesis is as follows:"What kind of knowledge about the characteristics and rules of the Arabic language is important to make a decision between speech training and speech therapy for children in preschool age with German as their second language?" Because of the lack of information on the field of the Arabic language, wrong diagnosis and inappropriate measures are taken. As a result it increases the need of linguistic knowledge of Arabic of speech therapist´s perspective in order to make suitable support measures. The first chapter gives an overview of the "Arabic" language and describes the language situation regarding dialectal differences in the Arabic-speaking world. Based on studies, previous findings on acquisition strategies and stages of speech development of Arabic-speaking children with respect to the levels of language are described in the main part. The final section illuminates the terminology of speech training and speech therapy and discusses the problems regarding decision-making.

The results of this paper show the need for further research regarding the Arabic child´s language development and the construction of differential diagnostic tests for children with L1 Egyptian Arabic.