Titelaufnahme

Titel
Neubau eines Trinkwasserbehälters für die Wiener Wasserversorgung
Weitere Titel
Construction of a new drinking water tank for the Vienna drinking water supply
VerfasserGalehr, Patrick
Betreuer / BetreuerinWerderitsch, Markus
Erschienen2015
Datum der AbgabeMai 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Edelstahl / Glasfaserverstärkter Kunststoff / hochverdichtetes Polyethylen / Speicherkammer / Stahlbeton / Trinkwasser / Trinkwasserbehälter / Trinkwasserspeicher / Trinkwasserversorgung / Wasserversorgung / Weiße Wanne
Schlagwörter (EN)stainless steel / glass fiber reinforced plastics / high density polyethylene / storage chamber / reinforced concrete / drinking water / drinking water tank / drinking water reservoir / drinking water supply / water supply / waterproof concrete tanking
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Vergleich der möglichen Bauweisen für den Neubau eines Trinkwasserbehälters am Beispiel der Wiener Wasserversorgung. Insbesondere werden die verschiedenen Materialien in Bezug auf deren Eigenschaften, sowie deren Anwendbarkeit in der Praxis, näher untersucht und verglichen. Die Arbeit begründet sich durch die verschiedenen Möglichkeiten sowie Materialien in diesem Bereich. Zu Beginn dieser Arbeit wird die Geschichte und Entwicklung der Wiener Wasserversorgung beschrieben, als weitere Anforderung wird der aktuelle Trinkwasserbedarf sowie dessen Herausforderungen erläutert. Anschließend werden die wichtigsten Begriffe für diese Arbeit beschrieben und erläutert. Der derzeitige Stand der Technik sowie die aktuell gültigen Vorschriften und Gesetze, welche zu berücksichtigen sind, werden kurz beschrieben. Diese Information bildet den Grundsatz für den nächsten Schritt. Dieser befasst sich mit den verschiedenen Bauweisen (Materialien) sowie mit der Anwendbarkeit dieser in der Praxis und den daraus resultierenden Vor- & Nachteilen. Im nächsten Abschnitt erfolgt die wirtschaftliche Gegenüberstellung der Bauweisen mithilfe eines Orientierungsdiagramms, welches als Entscheidungshilfesystems bei der Neuplanung eines Trinkwasserbehälters und als Hilfsmittel für die

Kostenabschätzung dienen soll. Sowohl die Gegenüberstellungen der Materialien und deren Anwendung in der

Praxisausführung, als auch der wirtschaftliche Vergleich mithilfe des Orientierungsdiagramms sollen helfen, rasch ein technisch und wirtschaftlich optimales Bauverfahren für den Bau eines Trinkwasserbehälters zu wählen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the comparison of different possibilities for the construction of potable water storage tanks using the Vienna Water Works as a supporting example. The main focus lies on the different materials, their characteristics and their practical usability. Firstly, the history and development of the Vienna Water Works will be described. Then, the daily necessary volume of drinking water and the challenges therein are explained. Afterwards the most important definitions for this thesis are defined and described. Currently available technology and valid laws and regulations are another very important aspect that will be looked at. This detail information forms the framework for the next step. Herein, the various construction methods and materials used for the building process, with special emphasis on the practical feasibility, are then described and analyzed. This will offer an insight in the advantages and disadvantages. The next part of the text will then deal with the economic aspects of construction. These are then compared and the received data is then combined into a diagram for orientation. This data can then be used as an aid for the planning and as an estimate of total building cost for future projects. At the end, the comparison of materials, their use in real life projects, as well as the economic comparison using the before mentioned diagram, are cumulated into a guideline. This supporting information can then be used to find the technically and economically most suitable construction method for any given new construction of a potable water tank.