Titelaufnahme

Titel
„EinBlick“ in den Norden : Die Bewegungslehre in Norwegen und Schweden im Vergleich mit der FH Campus Wien“
Weitere Titel
"InSight" into the north An international comparison of functional kinetics between Norway, Sweden and the FH Campus Wien
AutorInnenPanzenböck, Pia Isabella
GutachterBucher, Harriet
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Bewegungslehre / internationaler Vergleich / Norwegen / Schweden / Wien / FH Campus Wien / Ausbildung in Physiotherapie
Schlagwörter (EN)functional kinetics / international comparison / Norway / Sweden / Vienna / FH Campus Wien / education in physiotherapy
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Kontext: Die Arbeit soll den Bewegungslehreunterricht an verschiedenen Ausbildungsstätten in Norwegen, Schweden und an der FH Campus Wien miteinander vergleichen.

Fragestellung: In dem Schriftstück wird untersucht, was genau die Unterschiede und Gleichheiten im Bewegungslehreunterricht im Bachelorstudiengang Physiotherapie zwischen Norwegen, Schweden und der FH Campus Wien sind. Besondere Hauptaugenmerke liegen auf die Inhalte und den Aufbau des Faches.

Ziel der Arbeit ist es einen guten Überblick über die Unterschiede zu geben, um eine internationale Kooperation zu erleichtern und zu fördern.

Methodik: Es handelt sich hierbei um eine empirische Forschungsart mit einer qualitativen Inhaltsanalyse von Fragebögen.

Die Ergebnisse wurden verglichen und interpretiert, um die zentrale Forschungsfrage zu beantworten. Anschließend wurde die gesamte Arbeite noch einmal zusammengefasst und ein Ausblick verfasst, welcher auf die Verwendungszecke der Ergebnisse und mögliche neuentstandenen Fragen eingeht.

Hauptergebnisse: Die nordischen Äquivalente zum Fach BWL der FH Campus Wien sind vom Umfang des Arbeitsaufwandes größer als die LV in Wien und sie beinhaltet additive Inhalte.

Nur an der Luleå Universität wird der Unterricht auf einer Kombination von Konzepten aufgebaut, doch keine weitere verglichene LV basiert auf einem Konzept.

Die Evidenzlage ist allgemein noch sehr dünn im Bereich der Bewegungslehre, jedoch die im Norden angewendeten Konzepte wurden schon mehr erforscht.

Schlussfolgerung: Obwohl die Ausbildung durch die Bologna Deklaration grundsätzlich geeicht ist, finden sich vor allem im Bereich der Inhalte viele Unterschiede.

Zusammenfassung (Englisch)

Context: This thesis shall compare the education of functional kinetics on different schools, where physiotherapy is taught, in Norway, Sweden and Vienna.

Main question: It was analysed what are the main differences and equalities at the education of functional kinetics. The discussion focused especially on the content and setting of the course.

The aim of the thesis is to get a holistic overview of the differences to support the international cooperation.

Methodology: The thesis equal an empirical research with qualitative analyses of the content returned questionnaires. To answer the main question an interpretation of the results was made. Following the whole thesis got summarized and possible intended use and open questions were discussed.

Mainresults: The courses at the northern universities have more contact hours and therefor additive contents.

But only at Luleå University there course is based on a combination of concepts. Any other University than the FH Campus Wien teaches just one single concept..

The questionnaires and researches shows, that there is a lack of evidence in functional kinetics especially at the clinical-practical parts and methods.

Conclusion: Although the declaration of Bologna standardized the education of physiotherapists Europe-wide there are some differences between universities especially relating to the content of the modules.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.