Titelaufnahme

Titel
(K)ein Recht auf Arbeit für Asylwerber_innen?!
Weitere Titel
(No) right to work for asylum seekers?!
VerfasserScalet, Sarah
GutachterBakic, Josef
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuli 2013
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Asylwerber_innen / Arbeitsmarkt / Menschenrechte
Schlagwörter (EN)Asylum seeker / labour market / human rights
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit dem Thema Arbeitsmarktzugang für Asylwerber_innen und den Problemen und Fragen, welche sich durch die Situation, dass Aslywerber_innen in Österreich kaum eine Chance haben, einer legalen Beschäftigung nachzukommen, entstehen. Die momentanen rechtlichen Rahmenbedingungen werden aufgezeigt um dann zu klären, welche Rolle der EU zukommt. Das Thema um die Arbeitsmöglichkeiten von Asylwerber_innen wird aus menschenrechtlicher Perspektive als auch aus sozialarbeiterischer Perspektive betrachtet. Die Auswirkungen und Probleme eines eingeschränkten Arbeitsmarktzuganges für Asylwerber_innen werden sowohl hinsichtlich der Folgen für die Betroffenen selbst, als auch für Wirtschaft und Gesellschaft beleuchtet.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor paper deals with the topic of access to the labor market for asylum seekers. Therefore it addresses the problems and questions which arise through their situation, namely the fact that asylum seekers in Austria barely have a chance to pursue a legal employment. The current legal conditions are illustrated in order to clarify the role of the EU. The topic of employment opportunities for asylum seekers is addressed from a human rights perspective as well as from a perspective of social work. The effects and problems of a restricted access to the labor market for asylum seekers are highlighted with regard to the consequences for the people concerned as well as for the economy and society.