Titelaufnahme

Titel
Die Ernährung des Säuglings im ersten Lebensjahr hinsichtlich der Allergieprävention
Weitere Titel
Nutrition of infants in referance to allergy prevention in their first year of life
AutorInnenKysela, Tanja Vanessa
GutachterVisontai, Sonja
Erschienen2015
Datum der AbgabeJuni 2015
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Diätologie / Diätologin / Säugling / Ernährung im ersten Lebensjahr / Beikost / Breikost / Baby-led Weaning / Österreichische Beikostempfehlungen / Abstillen / Allergene Lebensmittel / Lebensmittelallergien / Gluten / Zöliakie / Kuhmilchallergie / Weizenunverträglichkeit
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Da die Behandlung von Lebensmittelallergien ausschließlich durch die Elimination der allergenen Lebensmittel erfolgen kann, ist ein wichtiger Punkt der Säuglingsernährung die Allergieprävention. Durch die neuen Österreichischen Beikostempfehlungen soll unter anderem das Risiko eines Säuglings, an einer Allergie zu erkranken, minimiert werden. Auch die moderne Art der Beikosteinführung, das Baby-led Weaning, beschäftigt sich mit dem Thema Allergieprävention. Durch die genaue Betrachtung der beiden Empfehlungen wurde herausgearbeitet, ob und inwiefern sich die differenzierten Empfehlungen unterscheiden.

Mit dieser Bachelorarbeit wird das Ziel verfolgt, die Relevanz der ernährungstherapeutischen Intervention durch DiätologInnen als einen wichtigen und essentiellen Part in der Beratung von Erstgebärenden darzustellen. Durch umfassende Information soll es den Müttern möglich sein, eine eigenständige Entscheidung beim Übergang zur Familienkost zum Wohle ihres Babys zu treffen.

Die formalen Kriterien und das Layout der Arbeit entsprechen den Richtlinien zur Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten nach Karmasin. Zitiert wird diese gesamte Bachelorarbeit mit einem Kurzbeleg im Text nach der angloamerikanischen Zitierweise.

Zusammenfassung (Englisch)

--

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.