Titelaufnahme

Titel
Wirtschaftliche Einflüsse auf konstruktive Ausbildungen von Stahlverbindungen im Wandel der Zeit
Weitere Titel
Economic influence of constructive features of engineering steel constructions in changing times
VerfasserPetschowitsch, Thomas
Betreuer / BetreuerinSalzer, Christian
Erschienen2016
Datum der AbgabeJanuar 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Beschichtung / Bolzen / Korrosionsschutz / Nieten / Schrauben / Schweißen / Stahlkonstruktion / Stahlverbindung
Schlagwörter (EN)Coating / Pins / Corrosion protection / Riveting / Bolting / Welding / Steel construction / Steel connection
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der analytischen Betrachtung der Coalbrookdale

Bridge, des Eiffelturms, der Golden Gate Bridge und des Berliner Hauptbahnhofes,

die alle einzigartige Stahlbauprojekte darstellen. Die Bauwerke werden auf

deren wirtschaftliche sowie technische Aspekte hin untersucht und verglichen.

Um die verschiedenen Bauwerke vergleichbar zu machen, werden diese

basierend auf gleichen Einheiten berechnet und gegenübergestellt. Die Brücken

werden dafür in Metern, Kilogramm, Baukosten und Bauzeit verglichen, die

Hochbauten hingegen in Volumina, Baukosten und Masse. Die daraus

resultierenden Ergebnisse werden anhand der damaligen technischen sowie

wirtschaftlichen Umstände begründet.

Während den Ingenieuren vor 235 Jahren die technische Lösung der

Tragwerkskonstruktion Schwierigkeiten bereitete, ist es heute der effiziente

Personaleinsatz, um die Baukosten möglichst gering zu halten. Auch der

notwendige Materialeinsatz spielt eine wesentliche Rolle, da dieser einen

wirtschaftlichen sowie zeitlichen Einfluss auf die Planungs- und Ausführungsphase

hat.

Der Fokus dieser Arbeit liegt in der Betrachtung der verwendeten

Verbindungsmittel, die im Laufe der Zeit einer starken Veränderung unterlagen.

Um das Ziel dieser Arbeit zu veranschaulichen, werden die Vor- und Nachteile der

jeweiligen Fügetechniken aufgezeigt, die Überlegungen der Ingenieure

nachverfolgt und anhand der vier Bauwerke gegenübergestellt.

Um den Hintergrund der Verbindungsmitteltechnologie zu verstehen, ist es

notwendig, die damaligen Arbeitsumstände, Anforderungen an die

Gebrauchstauglichkeit, Stahlerzeugungsprozesse und die wirtschaftlichen

Gegebenheiten aufzuzeigen.

Um dies zu verdeutlichen, wird zunächst auf historische Verbindungsmittel

eingegangen und anschließend werden heutige Fügetechniken analysiert. Die

Veränderung der Stahlverbindungen spiegelt sich als Resümee der Arbeit in der

Anwendung an den vier oben angeführten Bauwerken wieder.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the analysis of the Coalbrookdale Bridge, the Eiffel Tower,

the Golden Gate Bridge and Berlin Main Station, four unique steel projects. The

structures were analysed and both their economic and technical aspects were

compared.

To have the different constructions comparable, calculations and comparisons

were done on a same units base. The units choosen for bridges are meters,

kilogram, construction costs and construction time. The buildings are compared in

volumes, construction costs and mass. The results are evaluated on the basis of

technical and economic circumstances at that time.

While finding technical solutions to construction design posed the greatest

difficulties to engineers around 235 years ago, today their main challenge is the

efficient use of manpower in order to keep costs as low as possible. In addition,

necessary materials usage plays an important role because, depending on the

cost of materials, the planning and execution phase could be delayed, and thus, in

turn, increase time-sensitive construction overhead.

Particular focus is placed on the consideration of steel connections, which have

changed over the years. To show this change, the advantages and disadvantages

of the structures' various steel connections are discussed, the engineers'

considerations are tracked and compared on the basis of the four structures.

To understand the background of the connection technology, it is necessary to

describe the working conditions, the serviceability requirements, steel production

processes and the economic conditions at those times.

To point this out, first historical connections were explained and then modern steel

connections were analyzed . The thesis figures out the mentioned points based on

the four constructions.