Titelaufnahme

Titel
Next Generation Sequencing (NGS) - eine Gegenüberstellung verschiedener Plattformen und deren Anwendungsmöglichkeit für HLA Genotypisierungen
Weitere Titel
Next Generation Sequencing (NGS) - a comparison of sequencing platforms and their possible applications for HLA genotyping
VerfasserReischer, Veronika
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Next Generation Sequencing / Klonale Amplifikation / Humanes Leukozyten Antigen / Ion Torrent PGM / Roche 454 GS FLX Titanium
Schlagwörter (EN)Next Generation Sequencing / Clonal Amplification / Human Leukocyte Antigen / Ion Torrent PGM / Roche 454 GS FLX Titanium
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit dem Thema Next Generation Sequencing (NGS). NGS ist eine Methode, die 2005 durch die ersten Plattform Roche 454 GS FLX, aufgekommen ist. Sie findet vor allem im humanen Bereich Anwendung zur Detektion von Mutationen im Genom. Im Sektor der Immungenetik versucht NGS Ambiguitäten zu lösen, die mit dem derzeitigen Goldstandard, der Sanger Sequenzierung nicht oder nur schwer aufzulösen sind. Das Ziel ist es, zwei NGS Plattformen, Roche 454 und Ion Torrent PGM, ihre Prinzipien, Anwendungsbereiche, Vor- und Nachteile zu beleuchten und ihre Anwendungsmöglichkeit für HLA Typisierungen aufzuzeigen. Weiters wird die biologische Funktion und Bedeutung des HLA Systems bearbeitet. Für die Durchführung von klinischen Studien mit NGS Plattformen ist dies von Bedeutung, damit die Experimente mit dem passenden Sequencer durchgeührt werden können.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the issue of Next Generation Sequencing (NGS). NGS is a method, first published by releasing the first platform Roche 454 GS FLX. The main application of NGS is the detection of mutations in the human genome. In Immunogenomics, NGS tries to solve ambiguities that are difficult or impossible to resolve with the current gold standard Sanger sequencing. The aim is to show two NGS platforms, Roche 454 and Ion Torrent PGM, illuminate their principles, applications, advantages and disadvantages and point out their possible application for HLA typing. Furthermore, the biological function and importance of the HLA system is processed. For the conduct of clinical projects with NGS platforms, it’s important to ensure that the experiments can be processed with the appropriate sequencer.