Titelaufnahme

Titel
Identitätsfindung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
Weitere Titel
Identity finding of unaccompanied under age refugees
AutorInnenWissa, Elyas
GutachterAli-Pahlavani, Zohreh
Erschienen2017
Datum der AbgabeMärz 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge / Identitätsfindung / Psychische Erkrankungen
Schlagwörter (EN)unaccompanied under age refugees / finding the identity / psychological illness
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge befinden sich nach der Flucht ohne Eltern und Angehörige vor der Herausforderung einer neuen Identitätsfindung.

Diese ist von einigen Faktoren abhängig:

Wie reagiert die Aufnahmegesellschaft im Exilland auf die Ankunft der UMF?

Des Weiteren ist das langwierige und ungewisse Asylverfahren partiell nervenüberstrapazierend.

Nach der sicheren Ankunft manifestieren sich die psychischen Erkrankungen. Die genannten Faktoren erschweren die Findung der neuen Identität erheblich. Einen Lichtblick offerieren die PatInnen, die die UMF während der Minderjährigkeit und auch Adoleszenz begleiten.

Zusammenfassung (Englisch)

The unaccompanied under age refugees who are leaving their homeland without their parents and family members, are faced with many challenges including integration and identity.

Finding out their identities, depend mainly on the following factors:

How could be the reaction of the host country towards the unaccompanied under age refugees?

The other factors include the lengthy and uncertain asylum procedure which has got something with nerve-racking of this category of refugees.

Furthermore, arriving at the safe land, the unaccompanied under age refugees will have to encounter with psychological and mental illnesses.

The above mentioned factors make the identity of these refugees unreliable and uncertain.

A horizon of hope could be finding of a godfather/godmother for the unaccompanied under-age refugees as well as exiles who would be rushing to their assistance in vital and urgent moments.