Titelaufnahme

Titel
Juristische und psychosoziale Prozessbegleitung bei sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche
Weitere Titel
Legal and psychosocial process support for children and teenagers who are victims of sexual abuse
VerfasserMacht, Sabrina
GutachterMusil, Verena
Erschienen2017
Datum der AbgabeMärz 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Sexuelle Gewalt / juristische Prozessbegleitung / psychosoziale Prozessbegleitung / Kinder / Jugendliche
Schlagwörter (EN)sexual abuse / legal process support / psychosocial process support / children / teenagers
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der psychosozialen und juristischen Prozessbegleitung bei sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen. Als zentrale Fragestellung wird bearbeitet, inwieweit psychosoziale und juristische Prozessbegleitung Kinder und Jugendliche, als Opfer von sexueller Gewalt, unterstützen und begleiten kann, wie juristisch und psychosozial vorgegangen wird und wo noch Veränderungs-bzw. Verbesserungsbedarf besteht. In einem einleitenden allgemeinen Teil werden zunächst verschiedene Definitionen von sexueller Gewalt näher beleuchtet und dargestellt, welche Formen, Folgen und Abläufe es bei sexueller Gewalt gibt. In den folgenden Kapiteln wird erarbeitet welche Gesetze Prozessbegleitung ermöglichen, welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen um sie in Anspruch zu nehmen und wie ein Strafverfahren mit Prozessbegleitung abläuft. Auch auf die konkreten Aufgabenbereiche sowohl der psychosozialen als auch der juristischen Prozessbegleitung wird eingegangen. Dabei soll dargestellt werden, inwieweit eine solche sowohl psychologische als auch rechtliche Unterstützung betroffenen Kindern und Jugendlichen helfen kann, die traumatischen Erfahrungen sexueller Gewalt zu verarbeiten. Abschließend wird der Bezug zur Sozialen Arbeit dargestellt und die im Zuge dieser Arbeit gewonnenen Erkenntnisse werden zusammengefasst.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis is about psychosocial and legal process support for children and teenagers who are victims of sexual abuse. The main questionnaire of this thesis is to what extent legal process support is able to support children who are victims of sexual abuse, how it works from a psychosocial and legal point of view and what aspects could still use improvement. In the initiating, general part of this thesis different definitions of sexual abuse are analyzed and the different forms, consequences and processes concerning sexual abuse are explained more closely. The following chapter deals with the legal background of legal process support. It is pointed out what laws make legal process support possible, what the requirements are to be able to get it and how legal and psychosocial process support is carried out in criminal court. Also the exact task areas of psychosocial and legal process support are taken a closer look on and it is pointed out how this kind of support is able to help children and teenagers to process the traumatic events of sexual abuse. The concluding part of the thesis is about the role of social work concerning the work with sexually abused children and on how this kind of support can be improved even more in the future.