Titelaufnahme

Titel
Früherkennung postpartaler Depression als Chance zur Prävention mit Fokus auf die Rolle der Sozialen Arbeit
Weitere Titel
Early detection of postpartum depression as an opportunity for prevention with a specific focus on social work
VerfasserMöstl, Katharina
Betreuer / BetreuerinHarrer, Christa
Erschienen2017
Datum der AbgabeMärz 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Soziale Arbeit / Postpartale Depression / Prävention / Schwangerschaft / Psychische Erkrankung / Unterstützung / Multiprofessionelle Vernetzung
Schlagwörter (EN)social work / postpartum depression / prevention / pregnancy / mental illness / support / multiprofessional work
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die hier vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich mit der Prävention der postpartalen Depression im Zeitraum von Schwangerschaft und Wochenbett im multiprofessionellen Setting. Hierfür wird auf das Krankheitsbild der postpartalen Depression und deren Risikofaktoren eingegangen. In Bezug auf die Prävention der Erkrankung wird einerseits auf protektive Faktoren während der Schwangerschaft eingegangen und andererseits auf unterschiedliche Professionen des Gesundheitsbereiches sowie auf zwei ausgewählte Institutionen im Raum Wien, welche mit betroffenen bzw. gefährdeten schwangeren Frauen in Kontakt kommen. Des Weiteren wird auf unterschiedliche staatliche Unterstützungsmittel für Frauen im Zeitraum der Schwangerschaft und die Rolle des sozialen Netzwerkes der Frauen eingegangen. Ein besonderer Fokus dieser Arbeit wird auf die Soziale Arbeit, insbesondere die Krankenhaussozialarbeit bei der Prävention der postpartalen Depression, gelegt.

Zusammenfassung (Englisch)

This bachelor thesis deals with the prevention of postpartum depression in the pregnancy and the postnatal period in terms of a multiprofessional setting. Symptoms of the postpartum depression as well as its risk factors will be discussed. In terms of prevention of this kind of depression the focus of the thesis will lie on protective factors during the pregnancy. The dealing professions of the health systems and two institutions in the Vienna area, which deal with affected or threatened pregnant women, will be described

This thesis also focuses on state-run resources for women in the postnatal period. The role of the women´s social network will be discussed. A special focus of the thesis will lie on the social work, specially on the social work in hospitals that work on the prevention of postpartum depression.