Titelaufnahme

Titel
Elternbildung im Kindergarten
Weitere Titel
Parent Education in Kindergarten
VerfasserZeilinger, Georg
GutachterEckstein-Madry, Tina
Erschienen2017
Datum der AbgabeMai 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Elternbildung Kindergarten
Schlagwörter (EN)Parent Education / Kindergarten
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Forschungsarbeit verfolgt das Ziel, die Elternbildung im Kontext der Ansichten und Meinungen pädagogischer Fachkräfte in Kindergärten einer Untersuchung zu unterziehen. Daher wird in dieser Arbeit nach Antworten gesucht, (1) ob Elternbildung in den Kindergärten stattfindet, (2) ob Kindergärten als Orte für Elternbildung gehalten werden, (3) ob sich Meinungen und Einstellungen zu Elternbildung im Kindergarten im Vergleich unterschiedlicher Gruppen der pädagogischen Fachkräfte unterscheiden.

Die Arbeit basiert auf einer quantitativen Forschungsmethode. Mittels einer Online-Befragung wurden 109 Datensätze gesammelt. Die Online-Befragung richtete sich an pädagogische Fachkräfte in Österreich. Alle Antworten wurden für die Forschungsarbeit einerseits einer deskriptiven Analyse, andererseits einer empirischen Untersuchung und Hypothesenüberprüfung unterzogen. Die Ergebnisse der deskriptiven Analyse und der empirischen Untersuchung wurden in der Folge gemeinsam zur Beantwortung der Forschungsfrage herangezogen.

Die Auswertung der Befragung ergab, dass Elternbildung im Kindergarten durchaus thematisiert wird. So wird der Kindergarten von den pädagogischen Fachkräften durchaus als Ort für Elternbildung gesehen. Eine besonders hohe Zustimmung bekommen elternbildnerische Tätigkeiten wie Elternabende, Entwicklungsgespräche und Aufnahmegespräche. Eine eher geringe Zustimmung kann bei der Tätigkeit Tür-Angel-Gespräch festgestellt werden.

Zusammenfassung (Englisch)

The purpose of this research is to examine parental education in kindergarten in the context of the views and opinions of pedagogical professionals. Therefore, the aim of this thesis is to find answers on whether parent education takes place in kindergartens, whether kindergartens are held as places for parenting, whether opinions and attitudes towards parenting in the kindergarten differ from one another in comparison to different groups of pedagogical specialists.

The work is based on a quantitative research method. 109 records were collected by using an online-survey. The online-survey was aimed at pedagogical specialists in Austria. All the answers were subjected to a descriptive analysis, an on an empirical analysis and a hypothesis check. The results of the descriptive analysis and the empirical analysis were subsequently used together to answer the research question.

The evaluation of the survey showed that parent education in the kindergarten is quite a topic. Thus the kindergarten is seen by the pedagogical specialists as a place of parent education. Parentship activities, such as parental advice, development talks and interviews, are particularly welcome. A rather minor agreement can be noted in the activity „Tür-und-Angel“ conversation.