Titelaufnahme

Titel
Optimierung der Prozesskette von Doppelschnecken bei BCA
Weitere Titel
Optimise the process chain from twin screws at BCA
VerfasserRabel, Markus
GutachterSandtner, Heimo
Erschienen2012
Datum der AbgabeAugust 2012
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Optimierung / Prozesskette / Produktion / Doppelschnecke / Einsparen von Schleifarbeitsgängen / Mo-Beschichtung nitrieren
Schlagwörter (EN)Optimization / Process chain / Production / Twin screw / Manufacturing process without grinding / Nitrate Mo coating
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit den Möglichkeiten eines Herstellungsprozesses von Doppelschnecken bei battenfeld-cincinnati Austria GmbH ohne Schleifvorgang. Es werden verschiedene Varianten aufgezeigt, wie versucht wurde, die einzelnen Schleifarbeitsgänge einzusparen. Die Varianten wurden so gewählt, dass sie auch ohne ein größeres Investment umzusetzen sind. Nachfolgend werden die Risiken und Prozesszeiten der angedachten Möglichkeiten anschaulich dargestellt, um die Verfahren daraufhin miteinander vergleichen zu können. Nachdem ein Prozess mit möglichst wenig Risiko und einer Zeiteinsparung zum derzeitigen Prozess erarbeitet wurde, wird ein Vergleich gezogen. Zum Schluss wird das Ergebnis analysiert.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the possibilities of a manufacturing process of twin screws at battenfeld-cincinnati Austria GmbH without grinding. Various options are demonstrated how it was attempted to save grinding operation. These options were selected in that way, that they can be implemented without a major investment. Subsequently the risks and process times of the possibilities considered are clearly shown to be able to compare the different procedures. After a process with minimal risk and a time saving to the existing process was developed, a comparison is made. At the end, the result will be analyzed.