Titelaufnahme

Titel
Analyse von Fra1 nachgeschalteten Effektoren ZEB1 und ZEB2 in der Epithelial-Mesenchymalen Transition
Weitere Titel
Analysis of Fra1 Downstream Effectors ZEB1 and ZEB2 in Epithelial-to-Mesenchymal Transition
AutorInnenSchulha, Sophie
Erschienen2013
Datum der AbgabeJuli 2013
SpracheEnglisch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Epithelial-Mesenchymale Transition (EMT) / Fra1 / ZEB1 / ZEB2
Schlagwörter (EN)Epithelial-to-Mesenchymal transition (EMT) / Fra1 / ZEB1 / ZEB2
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Neueste Forschungen zeigen einen deutlichen Zusammenhang zwischen der Über- Expression des AP-1 Mitglieds Fra1 und EMT in der Tumorprogression. Das Ziel dieser Arbeit war es die Rolle der Effektoren von Fra1, ZEB1 und ZEB2, in dem Prozess der EMT zu analysieren. In in vitro Experimenten wurden die Folgen der reduzierten Expression von ZEB1 als auch ZEB2 während der EMT dokumentiert.

Western Blot Analysen der knockdown Zellen ergaben eine reduzierte Proteinexpression von mehreren EMT-assoziierten Genen wie zum Beispiel Slug, eine Induktion des epithelialen Phenotypes sowie Expression des epithelialen E-Cadherins. Zusätzlich dazu reduzierte der knockdown von ZEB1 oder ZEB2 die Migrationsfähigkeit der Zellen. Die Proliferation parentaler EpH4fra1 Zellen wurde durch den knockdown von ZEB2 stimuliert, wobei die reduzierte Menge von ZEB1 die Proliferation verminderte.

Diese Resultate bestätigen die wichtige Rolle der Zinc Finger Transkriptionsfaktoren ZEB1 und ZEB2 in der Induktion der Epithelialen-Mesenchymalen Transition, indem EMT-regulierende Gene induziert werden und die Migrationsfähigkeit der Zellen erhöht wird.

Zusammenfassung (Englisch)

Recent findings have indicated a striking positive correlation between the overexpression of the AP-1 member Fra1 and Epithelial-to-Mesenchymal Transition (EMT) in cancer progression. The aim of this thesis was to analyse the role of the Fra1 downstream effectors ZEB1 and ZEB2 in EMT by analysing effects of previously generated knockdown of ZEB1 and ZEB2 in Fra1 overexpressing cells in vitro.

Western Blot analyses showed reduced expression of several EMT-associated genes after knockdown of ZEB1 or ZEB2, e.g. Slug, an induction of an epithelial phenotype which goes along with re-expression of the epithelial cell-cell adhesion protein E-Cadherin. In addition, reduced levels of ZEB1 or ZEB2 also decreased migration of highly migratory EpH4fra1 cells as shown in wound healing assays. Interestingly, in proliferation studies knockdown of ZEB1 or ZEB2 showed different effects. ZEB2 knockdown stimulated proliferation. In contrast, ZEB1 knockdown led to a reduced proliferation compared to parental EpH4fra1 cells. Taken together these results indicate an important role of the zinc finger transcription factors ZEB1 and ZEB2 in the induction and maintenance of EMT, by inducing EMT-regulating genes and increasing migration.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.