Titelaufnahme

Titel
Wissensmanagement im Engineering : Entwicklung eines Dokumentationsprozesses
Weitere Titel
Knowledge Management in Engineering Creation of a Documentation Process
VerfasserBösenhofer, Stefan
Betreuer / BetreuerinTschürtz, Hans
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Wissensmanagement / Produktentwicklungsprozess / Wiki-Tools / V-Modell / Kontinuierlicher Verbesserungspro-zess / Qualitative Wissenssteigerung / Effizienzsteigerung / Qualitative Wissensbewertung / Wissensdokumentation
Schlagwörter (EN)Knowledge Management / Product engineering process / Wiki-Tools / V-model / Continuous improvement process / Raising knowledge quality / Improvement in efficiency / Quality assessment of knowledge / Documentation of knowledge
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Einführung eines Wissensmanagementsys-tems für die Abteilung Engineering and Developement der Schoeller-Bleckmann Medizintechnik mit Sitz in Ternitz, Österreich. Sie erläutert die Wichtigkeit von Wis-sensmanagementsysteme in Unternehmen. Darüber hinaus wird aufgezeigt, wel-che Vorteile es einem Unternehmen bringt, Informationsmaterial an einem zentralen Ort bereit zu stellen.

In dieser Arbeit wird die Entwicklung einer Wissensplattform mithilfe eines Wiki-Tools näher erläutert. Eine strukturierte Vorgehensweise bei der Entwicklung der Plattform erfolgt durch den Einsatz des V-Modells. Zusätzlich zeigt dieses Modell dessen Anforderung und Bedeutung für die Produktentwicklung auf.

Diese Arbeit behandelt außerdem, wie Wiki-Tools dazu beitragen können, die Quali-tät von unternehmensinternen Wissen zu steigern. Die dadurch entstehenden Sy-nergien zwischen der Qualität der Informationen und dem Produktentwicklungspro-zess sind in der heutzutage schnelllebigen Zeit essentiell und mitentscheidend über den Erfolg mittelständischer Betriebe. Die Herausforderung von immer kürzer werdenden Produktzyklen und höheren Anforderungen an die Produkte, können unter Verwendung der richtigen Informationen einfacher bewältigt werden.

Als Abschluss dieser Bachelorarbeit wird genauer auf die Auswirkungen des Wis-sensmanagementsystems eingegangen und welche Änderungen diese explizit für die Schoeller-Bleckmann Medizintechnik mit sich bringen.

Zusammenfassung (Englisch)

This Bachelor-Thesis concerns with the implementation of a knowledge manage-ment system for the department engineering and development of the Schoeller-Bleckmann Medizintechnik with headquarter in Ternitz, Austria. It contains reasons, why companies will need knowledge management systems and which impacts such a system has on a company.

Continuing will be shown the implementation of the knowledge management sys-tem as a wiki-tool. As a proven the V-Model is used for the construction of the plat-form for the Schoeller-Bleckmann Medizintechnik. Additionally reasons and benefits will be shown of the V-Model.

This composition also includes information about how wiki-tools can quantify and qualify an organisation’s knowledge. The resulting synergies and benefits are es-sential in the nowadays fast moving world in which product life cycle becomes al-ways shorter. These factors take already path in the decision of the success of me-dium-sized enterprises.

Finally this Thesis will concentrate on the effects of the knowledge management system for the Schoeller-Bleckmann Medizintechnik and will show, which changes the company has to estimate.