Titelaufnahme

Titel
Betrugsbekämpfung in der österreichischen Zollverwaltung
Weitere Titel
Fight against fraud in the Austrian Customs Administration
VerfasserMatzer, Gerhard
Betreuer / BetreuerinKodydek, Georg ; Hochreiter, Ronald
Erschienen2014
Datum der AbgabeJuni 2014
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Betrugsbekämpfung / OLAF / OZA / Strategie / Strategieimplementierung / Strategisches Management / Zollfahndung / Zollverwaltung
Schlagwörter (EN)fight against fraud / Combating fraud / European Anti-Fraud Unit / Mobile Unit / Strategy / Strategyimplementation / Strategic Management / Customs Investigation Team / Austrian Customs Administration
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Betrugsbekämpfung in der österreichischen Zollverwaltung vom Standpunkt des Strategischen Managements.

Einleitend wird ein kurzer Überblick über den Begriff Strategisches Management gegeben. Danach folgt eine Darstellung des Aufbaus und der Organisation der Betrugsbekämpfung im Zollbereich und eine Übersicht über ausgewählte Einheiten wie Zollfahndung, Team Internet & Cybercrime und das Risiko-, Informations- und Analysezentrum (RIA).

Weiters wird auf die Strategische Ausrichtung der Tätigkeitsfelder der Betrugsbekämpfungseinheiten, der strategischen Risikoanalyse und der strategischen Prüfungsplanung eingegangen und ein kurzer Einblick in die internationale Zusammenarbeit im Betrugsbekämpfungsbereich vermittelt.

Abschließend werden die anhand der empirischen Forschung erzielten Ergebnisse präsentiert und analysiert.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the fight against fraud in the Austrian Customs Administration from a strategic management perspective.

By way of introduction, a brief overview of the concept of strategic management is given. This is followed by a presentation of the structure and organization of anti-fraud units in the customs area as well as an overview of selected units such as the Customs Investigations Agency, the internet and cyber-crime team and the Risk, Information and Analysis Centre (RIA).

A discussion follows addressing the strategic alignment of the activities of anti-fraud units, strategic risk analysis and strategic audit plans. A brief insight into international cooperation in the anti-fraud field is also given.

Finally, the results obtained on the basis of empirical research are presented and analyzed.