Bibliographic Metadata

Title
Die unselbstständige Beschäftigung von EU-Bürgerinnen und Drittstaatsangehörigen in Österr. im Zusammenhang m. d. Umsetzung der Grundfreiheiten der EU
Additional Titles
The dependent employment of EU citizens and third-country nationals in Austria in connection with the implementation of the fundamental freedoms of th
AuthorWagner, Daniela Barbara
Thesis advisorHartmann, Natalia ; Konas, Elfriede
Published2014
Date of SubmissionOctober 2014
LanguageGerman
Document typeBachelor Thesis
Keywords (DE)die Grundfreiheiten der EU im Arbeitsmarktteilbereich der unselbständigen Erwerbstätigkeit / illegale Beschäftigung von EU-Bürgerinnen und EU-Bürgern und Drittstaatsangehörigen in Österreich / Arbeitsmarkt und die Kontrolleinheit "Finanzpolizei" / festgestellter Betrug und festgestellte Betrugsmuster / wirksame Rechtsinstrumente / erforderlicher Handlunsgbedarf
Keywords (EN)the EU fundamental freedoms in the labor market portion of paid employment / illegal employment of EU citizens and third-country nationals in Austria / labor market and control authority “Finanzpoloizei” / identified fraud and fraud patterns / effective available legal instruments / required action
Restriction-Information
 _
Classification
Abstract (German)

In Ergänzung zur Darstellung der rechtlichen Grundlagen des EU-Rechts und des nationalen Rechts in Verbindung mit den Grundfreiheiten der Europäischen Union beschäftigt sich diese Arbeit mit der für die unselbständige Erwerbstätigkeit grundlegenden Personenfreizügigkeit und deren innerstaatlichen Umsetzung betreffend Unionsbürgerinnen und Unionsbürgern sowie Drittstaatsangehörigen. Spätestens seit den beiden Wellen der EU-Osterweiterung ist das Thema der illegalen Ausländerinnen- und Ausländerbeschäftigung verbunden mit dem Schutz des heimischen Arbeitsmarktes zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit am Binnenmarkt ein für die Öffentlichkeit relevantes geworden. Die Auseinandersetzung mit den sich durch die Liberalisierung des Arbeitsmarktes gemäß den Vorgaben der Europäischen Union zur Binnenmarktstrategie für Österreich ergebenden Umsetzungs- und Durchführungsproblematiken ist demnach erforderlich. Die dabei auftretenden Schwierigkeiten und Malversationen sollen aufgezeigt und mögliche Maßnahmen zur Bekämpfung erkannter Betrugsmodelle evaluiert werden.

Abstract (English)

In addition to the presentation of the legal basis of EU law and national law in connection with the fundamental freedoms of the European Union, this work deals with the basic for the paid employment of persons and their domestic implementation concerning Union citizens and nationals and third country nationals. Ever since the two waves of EU enlargement, the issue of illegal foreigners and aliens employment is connected with the protection of the domestic labor market to ensure competitiveness in the internal market has become relevant to the public. Dealing with those resulting from the liberalization of the labor market in accordance with the requirements of the European Union's Internal Market Strategy for Austria implementation and enforcement issues is therefore required. The difficulties and misappropriation that occur are identified and possible measures to combat detected fraud models are evaluated.