Titelaufnahme

Titel
Schweißautomatisierung von Fachwerken
Weitere Titel
Automated Truss Welding
VerfasserWagner, Daniel
Betreuer / BetreuerinKucera, Gernot
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)ABB-Robotstudios / Automatisierungssysteme / Fachwerke / Fahrtreppen / Makros / Parameter / Schweißautomatisierung / Schweißnahtkoordinaten / Schweißroboter / Solid Works
Schlagwörter (EN)ABB Robot Studios / automation systems / trusses / escalators / macros / parameter / welding automation / weld coordinates / welding robots / SolidWorks
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Thematik der Schweißautomatisierung von Fachwerken. Ziel ist die Untersuchung eines theoretischen Ansatzes zum automatisierten Schweißen von parametergesteuerten Fachwerken von Fahrtreppen.

Zu Beginn der Arbeit werden Einblicke in das Themengebiet Fahrtreppen gegeben. Anschließend werden der Aufbau und die Herstellung von Fachwerken von Fahrtreppen erklärt. Dies dient dem Verständnis der Komplexität bzw. der Variabilität und der Notwendigkeit dieser Arbeit.

Der Hauptteil besteht aus drei Kernpunkten. Der erste Kernpunkt befasst sich mit der Entwicklung einer Prozesskette eines automatisierten Systems. Dabei wird vor allem auf die einzelnen Komponenten der Prozesskette eingegangen und ihre einzelnen Anforderungen beschrieben.

Anschließend wird die wesentliche Fragestellung, ob es möglich ist die Felder aufgrund der Eingabe von Parametern automatisch zu generieren beschrieben. Dafür werden verschiedene Systeme, die geeignet sind gegenübergestellt. Durch diverse Untersuchungen werden praktische Beispiele erstellt und ein geeignetes System ausgewählt.

Der dritte Kernpunkt befasst sich mit geeigneten Datenformaten für das System aus dem zweiten Kernpunkt, welche für die Weiterverarbeitung der Daten genutzt werden können. Dafür werden praktische Beispiele gezeigt und somit ein geeignetes Datenformat gefunden.

Am Schluss der Arbeit steht eine theoretische Lösung zur Bewältigung der Parameterkonfiguration und der damit verbundenen automatischen Generierung der Fachwerks- und Schweißnahtpositionen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the subject of welding automation frameworks. The Goal is to research a theoretical approach for automated welding of parameter-driven trusses of escalators.

At the beginning of this thesis there are given insights into the topic of escalators, followed by the explanation of the structure and the production of trusses of escalators. This serves for the understanding of the complexity and the variability and the need of this work.

This thesis covers three main points. The first point deals with the development of a process chain of an automated system. The individual components of the process chain and their individual requirements will be described.

Subsequently, the essential question of whether it is possible to generate the section due to the entry of parameters is described. Therefore, systems which fulfil the needed requirements will be described and compared. Through various studies practical examples are generated and a suitable system is selected.

The third key point deals with compatible data formats. The system, which is dealed with in the second core point, needs to convert the data into a suitable file format. Therefore, a suitable data format need to be explored, which can be used for further processing of the data. Practical examples are shown to show the suitable data format.

At the end of the work stands a theoretical solution to deal with the configuration parameters and the associated automatic generation of truss- and weld positions.