Titelaufnahme

Titel
Einlagenrückzahlung gemäß § 4 Abs 12 EStG 1988
Weitere Titel
Capital repayment to section 4 (12) of the Income Tax Act 1988
VerfasserKrotscheck, Karin
Betreuer / BetreuerinKallina, Andreas
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Einlagenrückzahlung / Einlagenevidenzkonto / Innenfinanzierung
Schlagwörter (EN)capital repayment / deposit account / internal financing
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Einlagenrückzahlung gemäß § 4 Abs 12 EStG 1988 und deren steuerlichen Auswirkungen für im Inland ansässige Personen. Es werden die wesentlichen Änderungen durch das Steuerreformgesetz 2015/16 und das Abgabenänderungsgesetz 2015 erläutert und die sich daraus ergebenen Rechtsfolgen für die Körperschaften (AG und GmbH). Weiters wird dargestellt wie das Einlagenevidenzkonto und das Innenfinanzierungskonto zu führen sind. Auch die unterschiedliche Definition von Einlagen im Steuerrecht und Unternehmensrecht wird ausgeführt.

Im Anschluss an das Hauptthema beschäftigt sich diese Arbeit als Nebenthema noch mit den §§ 115 (1), 119, 138 und 167 (2) der Bundesabgabenordnung.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the capital repayment to section 4 (12) of the Income Tax Act 1988 and their tax effects for those who are resident in Austria. The most important changes are explained by the Tax Reform Act 2015/16 and the Tax Code Amendment Act 2015 and the resulting legal consequences for the corporations (AG and GmbH). It also shows how the deposit account and the internal financing account must be kept. The different definition of deposits in tax law and company law is also carried out.

Following the main theme this thesis gives attention to the secondary theme §§ 115 (1), 119, 138 and 167 (2) of the Federal Tax Code.