Titelaufnahme

Titel
Validierung des ORTHO VISION® Max Analyzers der Firma Ortho Clinical Diagnostics für immunhämatologische Analytik
Weitere Titel
Validation of ORTHO VISION® Max Analyzer of the company Ortho Clinical Diagnostics for immunohaematological analysis
VerfasserAytar, Dilay
GutachterStöckl, Martina
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)ORTHO VISION® Max Analyzer / ORTHO VISION® Analyzer / ORTHO AutoVue® Innova System / Blutgruppenmerkmale / AB0-System / Rhesussystem / Kell-System / Kreuzproben / Blutprodukte / Notfalltransfusionen / Transfusionsreaktionen / Mikrosäulenagglutinationsmethode / Gelkarten / Blutgruppenbestimmung / D-Variant-Untersuchung / Antikörperidentifikation / Monospezifischer direkter Coombstest / Konfidenzintervall
Schlagwörter (EN)ORTHO VISION® Max Analyzer / ORTHO VISION® Analyzer / ORTHO AutoVue® Innova System / AB0-System / Rhesussystem / Kell-System / Kreuzproben / Blood products / Emergency transfusion / Transfusion reaction / Micro typing system / Blood typing / D-Variant Analysis / Identification of antibodies / Monospecific direct Coombstest / Confidence interval
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Mikrosäulenagglutinationstechnik ist seit langer Zeit als Standardmethode in der Routine der Blutgruppenserologie etabliert. Heute zeigt sich jedoch eine stärkere Tendenz zum Einsatz von vollautomatisierten Analysesystemen. Die Gründe dafür sind einerseits der steigende Probenumfang, andererseits die Notwendigkeit zur Standardisierbarkeit der Untersuchungen mittels Analyseautomaten.

Im Rahmen dieser Bachelorarbeit wurde der am Markt neu eingeführte ORTHO VISION® Max Analyzer mit dem bisher in der Routinediagnostik der Krankenanstalt Rudolfstiftung eingesetzten ORTHO AutoVue® Innova System und ORTHO VISION® Analyzer verglichen. Hierbei wurden die Blutgruppenbestimmung mit Antikörpersuchtest, Rhesusfaktor, Rhesusformel und Monospezifischer direkter Coombstest mittels ORTHO AutoVue® Innova System und die Blutgruppe-Nachtestung, Kreuzprobe, Antikörperidentifikation, Rhesus D-Variant Untersuchung mittels ORTHO VISION® Analyzer durchgeführt und diese mit den Ergebnisse des ORTHO VISION® Max Analyzers gegenübergestellt um dessen Tauglichkeit für den Routineeinsatz einer großen Spitalsblutbank darzustellen.

Zusammenfassung (Englisch)

The gel column agglutination technique has been established a long time ago as a standard method in routine analysis of immunohematological diagnostics. These days there is a trend toward the use of full automated systems. The reason for that is the increasing number of samples and the necessity for standardisation.

In this bachelor thesis the new ORTHO VISION® Max Analyzer was compared with the ORTHO AutoVue® Innova System and ORTHO VISION® Analyzer, which are both in routine use in the blood bank of the Krankenanstalt Rudolfstiftung, one of the large hospital in Vienna). The analyses of blood grouping with antibody screening, rhesus factor, rhesus formula and monospezific direct Coombs-test were carried out with the ORTHO AutoVue® Innova System and the blood grouping control-checking, cross-match, identification of antibodies and Rhesus D-Variant-Screening with the ORTHO VISION® Analyzer. These were compared with the results of the ORTHO VISION® Max Analyzers to demonstrate the usability of this new system for routine application in a large hospital blood bank.