Titelaufnahme

Titel
Die Känguru-Methode in der Frühgeborenenpflege
Weitere Titel
Cangarooing in the premature infant care
VerfasserHingsamer, Eva
Betreuer / BetreuerinHalbig, Christine
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Frühgeborenes / Känguru-Methode / Elternbegleitung / Neonatologische Pflege
Schlagwörter (EN)preterm child / kangaroo mother care / parents support / premature infant care
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Einleitung: Die Frühgeburtenraten steigen stetig an. Dies hat verschiedene Ursachen, beispielsweise dass Frauen im höheren Alter Kinder bekommen und die Einnahme von Medikamenten gegen Unfruchtbarkeit. Aufgrund des frühzeitigen Schwangerschaftsabbruchs sind gewisse Entwicklungsprozesse beim Frühgeborenen noch nicht vollständig abgeschlossen. So können sich Probleme mit der Atmung, der Temperaturregulation und der Infektionsanfälligkeit ergeben.

Ziel: Das Ziel dieser Bachelorarbeit ist wissenschaftliche Evidenz zu finden, wie sich die Känguru-Methode auf die Entwicklung des Frühgeborenen, sowie auf den psychischen Status der Mutter, auswirkt. Des Weiteren soll auf die Situation der Eltern und die Aufgaben des Pflegepersonals eingegangen werden.

Methodik: Für die Bachelorarbeit wählte die Autorin die Literaturrecherche als Methode. Dafür wurden die Datenbanken PubMed und Dimdi, die Suchmaschinen Google Scholar, Google und Livivo und die Fachbibliothek des Vinzentinum Ried im Innkreis durchforscht.

Ergebnisse: Durch die Känguru-Methode wachsen die Kinder schneller und nehmen mehr an Gewicht zu. Das Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko der Frühgeborenen werden reduziert und der psychische Zustand der Mutter verbessert. Für das Pflegepersonal steht an oberster Priorität die Einbeziehung der Eltern in die Pflege ihres Kindes.

Schlussfolgerungen: Die Känguru-Methode ist eine kostengünstige und effektive Methode und einfach in die Praxis zu integrieren.

Zusammenfassung (Englisch)

Background: The preterm birth rate is increasing constantly, because of various causes, for example women are getting children in higher age and taking pills against infertility. Due to the preterm birth some of the development processes of the child aren’t fulfilled. The newborn has problems with breathing, regulation of temperatur and defense against infection.

Objectives: The objectives of this bachelor thesis are to find evidence for the effect of kangaroo mother care on the development of the preterm child and on the psychological state of the mother. Furthermore it should show the situation of the parents and the tasks of the nursing staff.

Methods: For the bachelor thesis literature research was used. For research the databases PubMed and Dimdi, the search engines Google Scholar, Google and Livio and the library of the Vinzentinum Ried im Innkreis were utilized.

Results: The children are growing and increasing their weight faster because of the kangaroo mother care. The morbidity and mortality risk get reduced and the psychological state of the mother is improved. The most important thing for the nursing staff is to integrate the parents in the care of the child.

Conclusion: The kangaroo mother care is a cheap and effective method and easy to integrate in the practice.