Titelaufnahme

Titel
Anorexia Nervosa bei Kindern - Beratung für Angehörige
Weitere Titel
Children with Anorexia Nervosa - Advice for relatives
AutorInnenSilny, Alexandra
GutachterChalupka, Cathrine
Erschienen2016
Datum der AbgabeJuli 2016
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Anorexia Nervosa UND Kinder / Beratung / Angehörige / Essstörung UND Kinder / Anorexie UND Pflege
Schlagwörter (EN)Anorexia Nervosa children / eating disorder / advice for relatives / counselling / care
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der folgenden Bachelorarbeit wird die Problematik der Anorexie bei Kindern genauer betrachtet. Es liegen bereits einige Studien vor, welche das Krankheitsbild selbst und die dafür vorgesehene Therapie beschreiben, jedoch wurde bei vielen Studien der Fokus auf die medizinische Behandlung gelegt. Anhand dieser Arbeit wird die Behandlung aus einer anderen Perspektive betrachtet, denn es treten psychotherapeutische Beratungsinhalte in den Vordergrund.

Die genaue Darstellung von Beratungsinhalten und der standardisierten Qualitätskriterien soll als Anhaltspunkt für Familienmitglieder dienen, welche ein an Anorexie erkranktes Kind in der Familie begleiten. Hinzuzufügen ist, dass der Schwerpunkt bei der gesamten Therapie auf die Psychotherapie gelegt wird und bei vorliegender Essstörung von Kindern die Familie sowohl als Ressource, aber auch als Entstehungsgrund der Erkrankung einen enormen Einfluss hat.

Die Pflegerelevanz der Arbeit lässt sich vor allem durch eine individuell angepasste Beratung kennzeichnen. Pflegepersonen zählen zum Gesundheitsteam und sind somit an der Behandlung von Anorexie bei Kindern beteiligt. Ihre Aufgabe ist es, interdisziplinär zusammen zu arbeiten und dem Patienten mit Wertschätzung entgegen zu treten. Besonders bei Kindern muss auf den würdevollen Umgang und den Kindeswillen Rücksicht genommen werden.

Zusammenfassung (Englisch)

The following scientific paper looks closely on the problematic of children affected by Anorexia. There are several studies which describe the sickness itself and the commonly used treatments whereas most of them are focused on the medical ones. This paper takes another perspective by putting psychotherapeutic treatments in the centre of attention and tries to deliver precise documentation of consulting service and the standardized quality criteria. These are meant to help families which have to provide for a family member affected by Anorexia. Furthermore the main emphasis lays on psychotherapy and the role of the family in case of present eating disorders because they are often either a factor of big support or one that contributes to the evolvement of the disease.The practical relevance of this paper can be seen in an individually adapted consulting service. The nursing personnel is part of the medical staff and thereby involved in the treatment of affected children. Their main goal is to work interdisciplinary and to give the patient a feeling of appreciation. Especially while working with children dignity and the child’s choice need to be considered.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 0 mal heruntergeladen.