Titelaufnahme

Titel
Gesprächsführung mit Kindern im Volksschulalter zur Verhaltensveränderung - Die empathische Alternative zum Strafen
Weitere Titel
Conversations with children in the elementary school age für behavioral change - The empathic alternative to punishment
VerfasserWirtl, Beate
Betreuer / BetreuerinKeil, Sylvia
Erschienen2017
Datum der AbgabeMärz 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Kinder im Volksschulalter / Bestrafen von Kindern / Gesprächsführung mit Kindern / Partizipation von Kindern
Schlagwörter (EN)Children in the age of elementary school / Punish children / Conversation with children / Participation of children
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Zentrales Thema dieser Arbeit sind Gespräche mit Kindern im Volksschulalter. Mittels Literaturrecherche wird aufgezeigt, wie „Reden“ statt „Strafen“ zu einer Verhaltensveränderung von Kindern beitragen kann. Im ersten Schritt wird das Thema „Strafen“ aufgegriffen und eruiert, welche Auswirkungen „effektives Strafen“ bei Kindern auf ihr Verhalten, in Beziehungen sowie auf ihre psychosoziale Entwicklung haben kann. In weiterer Folge werden das Selbstkonzept, der Entwicklungsstand sowie die Bedürfnisse von Kindern im Volksschulalter thematisiert und darauf basierend wichtige Aspekte und Grundlagen für eine gelingende Gesprächsführung zwischen Erwachsenen und Kindern aufgezeigt. Im letzten Kapitel sind geeignete Gesprächstechniken sowie Gesprächsmethoden gelistet. „Reden“ ist nicht nur wirkungsvoller und nachhaltiger als „Strafen“, sondern wirkt sich positiv auf Beziehungen, den Selbstwert und somit auch auf das weitere Leben der Kinder aus.

Zusammenfassung (Englisch)

The topic of this thesis is „Conversations with children in the elementary school age für behavioral change- The empathic alternative to punishment“. Literary research shows how "talking" instead of "punishments" can contribute to a behavioral change of children. First the subject „punishment“ is taken up to determine the impact of „effective punishment“ on children to their behaviour, relationships and psycho-social development. Subsequently, the self-concept, the level of psycho-social development as well as the needs of children in the elementary school age are discussed, and important aspects and foundations for a successful conversation between adults and children are presented. In the last chapter, suitable conversation techniques as well as conversation methods are listed. "Talking" is not only more effective and more lasting than "punishment" but also has a positive impact on relationships, selfvalue and thus on the further life of the children.