Titelaufnahme

Titel
Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt, oder wie ich lernte die Einkommensteuer zu vermeiden
Weitere Titel
Residence and habitual residence, or how I learned to avoid income tax
VerfasserHeiduk, Manuel
GutachterScheiblauer, Markus
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Wohnsitz / gewöhnlicher Aufenthalt / Steuerflucht / Zuzugsbegünstigung / Dauertourist
Schlagwörter (EN)Residence / Habitual resitence / Tax evasion / Zuzugsbegünstigung / Permanent Tourist
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der Steuerflucht von natürlichen Personen unter Berücksichtigung der Begriffe Wohnsitz und gewöhnlicher Aufenthalt, welche im § 26 BAO normiert sind, und mit den Möglichkeiten des Staates, Personen zur Verlegung ihres Wohnsitzes in das Inland zu bewegen bzw mit dem Halten von Spitzensportlern im Inland. Es werden daher zwei Instrumente vorgestellt und besprochen, mit deren Hilfe Österreich am internationalen Steuerwettbewerb teilnimmt: Das eine ist die Zuzugsbegünstigung und das andere die Sportlerpauschalierung.

Am Ende dieser Arbeit wird eine Theorie vorgestellt, die Theorie des „Dauertouristen“. Hierbei wird ein Lebensstil aufgezeigt, welcher es einer Person ermöglicht, der Einkommensteuerpflicht weltweit zu entkommen.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with tax evasion of natural persons, considering the concepts of residence and habitual residence which are standardized in the § 26 BAO and with the possibilities for the state to get high qualified people who will change their residence to Austria or to hold top athletes in the country. Therefore, two instruments are presented and discussed, with the help of which Austria takes part in the international tax competition: The first is the so called “Zuzugsbegünstigung” and the other the “Sportlerpauschalierung”.

At the end of this thesis a theory is presented, which makes it possible to avoid income tax in any country in the world.