Titelaufnahme

Titel
Der Neuerungstatbestand und die Sicht der Dinge : VwGH locuta, causa finita?
Weitere Titel
The reform statement of facts and the point of view VwGH locuta, causa finita?
VerfasserSchüller, Reinhard
Betreuer / BetreuerinScheiblauer, Markus
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Wiederaufnahme / Erschleichungstatbestand / Neuerungstatbestand / Vorfragentatbestand
Schlagwörter (EN)retrial of the case / subreption statment of facts / reform statement of facts / preliminary statement of facts
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die folgende Arbeit beschäftigt sich mit der Wiederaufnahme des Verfahrens gem §§ 303 ff BAO unter besonderer Berücksichtigung des Neuerungstatbestands anhand ausgewählter Judikatur des Einkommensteuerrechts. Mit dem Institut der Wiederaufnahme des Verfahrens soll ein insgesamt rechtmäßiges Ergebnis trotz eines bereits durch Bescheid abgeschlossenen Verfahrens erreicht werden. Gegenstand dieser Arbeit ist auch die historische Entwicklung der Gesetzgebung zur Wiederaufnahme, insb die Vereinheitlichung des Wiederaufnahmeverfahrens ab 1.1.2014. Besonderen Stellenwert wird die Untersuchung des Neuerungstatbestands des § 303 Abs 1 lit b BAO in dieser Arbeit einnehmen.

Aus wessen Sicht hat die Beurteilung zu erfolgen, ob neue Tatsachen hervorgekommen sind? Ist die Sicht der Abgabenbehörde oder des Antragstellers relevant, und welche Konsequenzen für das Verfahren sind damit verbunden.

Die Erforschung dieses sehr aktuellen und umstrittenen Themas erfolgt anhand von Beispielen aus der Judikatur und der verschiedenen Lehrmeinungen dazu.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis deals with the retrial of the case according to § 303 ff BAO with special consideration of the reform statement of facts by reference to selected judicature of the income tax. With the institute of the retrial of case, the target is to reach a legal result although the proceedings have already been finalized. This thesis also deals with the historical development of the retrial of case legislation, especially the harmonization of the retrial of case proceedings since 1.1.2014. The reform statement of facts according to § 303 article 1 lit b BAO will play a special role in this thesis.

Which point of view is relevant to answer the question, if facts are new, or already known. Is it the point of view of the agency, or the point of view of the party and what are the consequences?

This question is currently discussed very controversial. Therefore, this issue will be investigated on basis of examples from the judicature and the different doctrines existing.