Titelaufnahme

Titel
Naturheilkunde und komplementäre Pflege im Zeitalter der evidenzbasierten Gesundheits- und Krankenpflege
Weitere Titel
Naturopathy and complementary care in the age of Evidence-based Nursing
VerfasserBacher, Carmen
GutachterHalbig, Christine
Erschienen2017
Datum der AbgabeJuni 2017
SpracheDeutsch
DokumenttypBachelorarbeit
Schlagwörter (DE)Naturheilkunde / komplementäre Pflegemethoden / Anwendung in der Praxis / evidenzbasierte Pflege
Schlagwörter (EN)naturopathy / complementary care measures / using in clinical practice / Evidence-based Nursing
Zugriffsbeschränkung
 _
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Neben der rasanten Entwicklung von Evidence-based Nursing (EBN) steigt auch der Wunsch, komplementäre, naturheilkundliche Verfahren anzuwenden. Bei EBN steht die wissenschaftliche Evidenz einer Pflegehandlung im Vordergrund, wobei naturheilkundliche Verfahren auf Erfahrungen basieren. Demnach wurde erforscht, welche wissenschaftlich fundierten Ergebnisse über naturheilkundliche Verfahren vorhanden sind. Weiters wird hinterfragt, welche Auswirkungen die Implementierung von EBN auf die Anwendung von naturheilkundlichen Verfahren hat. Ein Bericht über die Begriffsvielfalt, die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie Weiterbildungen der komplementären Pflege wird gegeben. Auch die evidenzbasierte Pflege wird zum besseren Verständnis und zur Beantwortung der Forschungsfrage betrachtet. Als Methode wurde die systematische Literaturrecherche gewählt. Diese verschaffte einen Überblick über vorhandene Studien zu diesen Themen. Aufgrund der Ergebnisse lässt sich feststellen, dass nur wenige repräsentative Studienergebnisse über die Wirkung von komplementären Pflegemethoden vorhanden sind. Häufig werden ungeeignete Studiendesigns gewählt, die Proband*innenanzahl ist meist zu gering und die Berichterstattung zeigt Mängel auf. Dadurch sinkt die Glaubwürdigkeit der Ergebnisse. EBN könnte durchaus Auswirkungen auf die Anwendung komplementärer, naturheilkundlicher Verfahren haben. Mit methodisch korrekt durchgeführten Studien, die eine hohe Evidenzqualität vorweisen, könnte ein wesentlicher Beitrag geleistet werden, schädliche Pflegehandlungen zu vermeiden oder die Akzeptanz von wirksamen komplementären Pflegemethoden zu steigern.

Zusammenfassung (Englisch)

Besides the rapid development of Evidence-based Nursing (EBN), also the desire for the application of complementary, naturopathic methods increases. Although the focus in EBN is on the scientific evidence of a nursing treatment, alternative and complementary methods are based on experience. Therefore, research was undertaken to prove which scientific results of naturopathic applications are available in the field of complementary care. Furthermore, it has been researched what effects the implementation of EBN has on naturopathic applications. A report on terms, legal regulations as well as the further education of complementary care is given. For a better understanding and in order to answer the research question, this paper illustrates topics of EBN, such as the implementation of EBN into practice. Systematic literature research has been adopted to accomplish this academic paper. This research has given an overview of available studies in these subjects. It can be seen that there are only a few representative study results on the effect of complementary care measures available. The study designs are inappropriate, there is an insufficient number of study participants available and the reporting is inaccurate. Naturopathy and complementary care can be affected by EBN. With studies which are scientifically well researched and valid under the experimental condition could EBN avoid injurious treatments or could increase the level of acceptance of naturopathic and complementary care measures.